Der Aufbau der Präsentation

  • Ein positiver Empfang für die ankommenden Teilnehmer Ihrer Veranstaltung ist ein Plakat/Flip-Chart-Papier mit freundlicher Begrüßung und dem Thema Ihres Vortrags – gut sichtbar im Raum.

  • »Enthüllen« Sie nun das Plakat mit Ihrer Vortragsgliederung und lassen Sie dieses Plakat während des ganzen Vortrages sichtbar hängen – es wird Ihr größter Spickzettel sein.

  • Vom Praxisbeispiel über Analyse und Synthese, Theorie und Abstraktion: Was gibt es bei der Umsetzung einer gelungenen Präsentation in die Praxis zu beachten?

  • Die Zusammenfassung ist das Gegenstück zum Exordium. Sie ist gleichzeitig ein sehr gutes Schlusssignal.

  • Schlusssatz, Aussprache/Diskussion/Fragerunde, Schlusswort und Dank