• G20: Protestwelle der Zivilgesellschaft

    Bevor sich am 7. und 8. Juli 2017 die öffentliche Aufmerksamkeit auf den G20-Gipfel der wichtigsten Industrienationen und Schwellenländer richtet, rollt einige Tage vorher eine G20-Protestwelle durch Hamburg. Die große Protestaktion eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses fordert von den G20-Teilnehmenden und der Bundesregierung einen Politikwechsel.

  • Europäische Bürgerinitiative: Öffentliche Konsultation gestartet

    Die Europäische Kommission hat eine Öffentliche Konsultation zur Reform der Europäischen Bürgerinitiative gestartet. Gesucht werden Ideen und Hinweise aus Zivilgesellschaft und Politik, mit denen sich das einzige direktdemokratische Verfahren auf europäischer Ebene in Zukunft verbessern lässt. Stellungnahmen können noch bis zum 16. August 2017 online eingereicht werden.

  • Governance Report 2017: Innovationsbedarf in Sachen Demokratie

    Der aktuelle »Governance Report« der Hertie School of Governance beschäftigt sich in diesem Jahr mit demokratischen Innovationen. Die Autor/innen des Reports zeigen auf, dass eine Demokratie ständiger Anpassungen und Innovation bedarf und schlagen handlungsorientierte Maßnahmen zur Stärkung demokratischer Systeme vor.

  • Fragen & Antworten zur Praxis der Vereinsarbeit

    Muss ein Kassenprüfer eines Vereins auch Mitglied des Vereins sein? Wie viel kostet ein Eintrag ins Vereinsregister? Und welche rechtlichen und organisatorischen Herausforderungen gilt es im Spannungsfeld von Gemeinnützigkeit und Abgabenordnung zu beachten? In der alltäglichen Praxis der Vereinsarbeit tauchen immer wieder neue Fragen auf. Fachkundige Antworten bietet das Vereinsforum auf diesem Portal.

  • Eine Personengruppe trifft sich im in der Natur

    Bürgerschaftliches Engagement hat viele Facetten. Ob Ehrenamt im Verein, freiwilliges Engagement in einer Initiative oder das gemeinsame Eintreten für ein bestimmtes Anliegen: in vielen Lebensbereichen gestalten Bürgerinnen und Bürger durch ihr freiwilliges Engagement die Gesellschaft mit.

  • Eine Demonstration auf einem Marktplatz

    Demokratie lebt von der Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger an politischen Entscheidungs­prozessen. Akteure in Beteiligungs~prozessen können neben Bürgerinnen und Bürgern auch Kommunen, Länder, Bund wie auch wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure sein.

  • Wir informieren mit aktuellen Meldungen, dem eNewsletter des Wegweisers Bürger~gesellschaft und mit weiteren Datenbanken über Neuigkeiten, Termine, Veranstaltungen sowie Wettbewerbe und Förderpreise in den Bereichen Bürgergesellschaft und Bürgerschaftliches Engagement.