Wettbewerbe & Förderpreise

Mit Wettbewerben und Förderpreisen wird bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet. Sie stellen Instrumente der Engagementförderung und der öffentlichen Anerkennung dar. Die Wettbewerbslandschaft ist dabei ständig in Bewegung: neue Preise entstehen, Wettbewerbe werden wieder eingestellt. Vor diesem Hintergrund bietet die Datenbank kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Wann findet welcher Wettbewerb zu welchem Thema statt? Welche Förderpreise sind ausgeschrieben? Die ständig aktualisierte Datenbank hilft schnell und unkompliziert bei der Suche und Recherche.

Laufende Wettbewerbe & Förderpreise

Kunstwettbewerb zu den JugendPoltikTagen

Ist das Politik oder kann das weg? Und vor allem: wie stellst du das kreativ dar? In Fotos, Malereien, Collagen, Skulpturen oder auf Social Media?

Unter der Schirmherrschaft von Bonaventure Soh Bejend Ndikung findet im Rahmen der JugendPolitikTage 2023 ein Kunstwettbewerb für junge Perspektiven auf Gegenwart und Zukunft statt. Der Kunstwettbewerb wird gefördert von der Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May«.

Veranstaltet von Jugendpresse Deutschland e.V.
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Teilnehmen können alle jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren.

Bewerbungsfrist 12. Februar 2023
Bewerbungskriterien
  • Foto, Video und Social Media – politische Bewegungen hinter Bildern und Hashtags
    Fotografiere oder filme, was dich bewegt. Dein Videobeitrag darf maximal fünf Minuten lang sein. Oder aber: Erstelle einen Post auf dem Social-Media-Kanal deiner Wahl und setze die Hashtags #jpt21 #JugendpresseDe #istdaspolitik. Er kann ein oder mehrere Fotos, Videos, Text, Emojis usw. beinhalten. Entscheidend sind dein kreatives politisches Konzept und die Umsetzung. Die Reichweite deines Posts kann dir ein erstes Feedback geben.
  • Malerei, Zeichnung und Collage – Zukunft skizzieren, Debatten anregen
    Male, zeichne oder collagiere zum Beispiel dein politisches Statement. Deine Öl-Malerei, Bleistiftzeichnung, Zeitschriften-Collage oder Ähnliches darf eine Größe bis maximal 100 x 100cm haben.
  • Grafik, Plakat und Design – keine Demonstration ohne Schilder, kein Wahlkampf ohne Plakate
    Gestalte ein Motiv, das schnell und klar ausdrückt, was du zeigen willst. Du kannst rein visuell bleiben oder ein kurzes Statement mit Worten setzen.
  • Skulptur und Plastik – politische Visionen, self- and handmade
    Forme deine politische Zukunftsvision oder andere Ideen. Deine Skulptur oder Plastik, beispielsweise aus Ton oder Wachs, darf eine Größe bis 70 x 70cm haben und maximal 15 Kilogramm wiegen.
Preis Eine achtköpfige Jury bestehend aus vier jungen Menschen und vier Erwachsenen zeichnet pro Wettbewerbskategorie drei Werke aus. Der Preis besteht aus einem Preisgeld von 500, 400 und 300 Euro.
Preisverleihung

Die Werke werden während der Preisverleihung auf den JugendPolitikTagen 2023 prämiert und während der Vernissage im Haus der Kulturen der Welt in Berlin ausgestellt.

Kontakt
Jugendpresse Deutschland e.V.
Mauerstraße 83-84
10117 Berlin
Telefon: 030 3940525-00
Fax: 030 3940525-05
buero@jugendpresse.de
Link https://jugendpolitiktage.de/kunstwettbewerb