Wettbewerbe & Förderpreise

Mit Wettbewerben und Förderpreisen wird bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet. Sie stellen Instrumente der Engagementförderung und der öffentlichen Anerkennung dar. Die Wettbewerbslandschaft ist dabei ständig in Bewegung: neue Preise entstehen, Wettbewerbe werden wieder eingestellt. Vor diesem Hintergrund bietet die Datenbank kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Wann findet welcher Wettbewerb zu welchem Thema statt? Welche Förderpreise sind ausgeschrieben? Die ständig aktualisierte Datenbank hilft schnell und unkompliziert bei der Suche und Recherche.

Laufende Wettbewerbe & Förderpreise

Gesichter für ein gesundes Miteinander

Der neue Wettbewerb ergänzt die bestehende Initiative »Für ein gesundes Miteinander« der DAK-Gesundheit.

Veranstaltet von DAK-Gesundheit
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Teilnehmen können Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Neben Einzelpersonen und Gruppen sind auch Verbände und Organisationen sowie Betriebe zum Wettbewerb zugelassen. Es ist möglich,

sich mit mehreren Projekten zu bewerben. Wer teilnehmen möchte, muss nicht bei der DAK-Gesundheit versichert sein.

Bewerbungsfrist 15. Januar 2022
Bewerbungskriterien

Die Teilnahme ist möglich mit Projekten, die die Idee eines gesunden Miteinanders mit Leben füllen. Der Fokus der Projekte sollte auf Gesundheitsförderung und Prävention liegen und es sollte ein Bezug zu einer Lebenswelt gegeben sein. Mit Lebenswelt ist ein soziales System gemeint, das für die Gesundheit bedeutsam ist, insbesondere des Wohnens, Lernens, Studierens, Arbeitens, der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie der Freizeitgestaltung einschließlich des Sports. Es können die Handlungsfelder Bewegung, Ernährung, Entspannung und Sucht einbezogen werden. Projekte, bei denen es um Themen wie Schulungen, Aufbau von gesundheitsfördernden Strukturen oder Vernetzung mit anderen Partnern geht, sind ebenfalls denkbar.

Preis Zunächst ermittelt eine Landesjury in Berlin die besten drei »Gesichter für ein gesundes Miteinander«, die gestaffelt 750, 500 bzw. 300 Euro gewinnen. Sie kommen zusammen mit Landessiegern aller Bundesländer in die Endausscheidung. Der Bundessieg ist mit 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz) und 1.000 Euro (3. Platz) dotiert.
Kontakt
DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27 - 31
20097 Hamburg
wettbewerb.gesichter@dak.de
Link http://www.dak.de/gesichter