Wettbewerbe & Förderpreise

Mit Wettbewerben und Förderpreisen wird bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet. Sie stellen Instrumente der Engagementförderung und der öffentlichen Anerkennung dar. Die Wettbewerbslandschaft ist dabei ständig in Bewegung: neue Preise entstehen, Wettbewerbe werden wieder eingestellt. Vor diesem Hintergrund bietet die Datenbank kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Wann findet welcher Wettbewerb zu welchem Thema statt? Welche Förderpreise sind ausgeschrieben? Die ständig aktualisierte Datenbank hilft schnell und unkompliziert bei der Suche und Recherche.

Laufende Wettbewerbe & Förderpreise

Echt kuh-l! – Bundesweiter Schulwettbewerb zur ökologischen Landwirtschaft und Ernährung

Der Schulwettbewerb »Echt kuh-l!« wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) durchgeführt und ist eine Maßnahme des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema »Wasser ist wertvoll! Was leistet die Bio-Landwirtschaft?«.

Veranstaltet von Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 bis 13 aller allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Bewerbungsfrist 25. März 2024
Bewerbungskriterien

Bei »Echt Kuh-l!« könnt ihr euren Ideen freien Lauf lassen. Seid neugierig und kreativ, macht das, worin ihr gut seid! Wichtig ist nur: Euer Projekt beschäftigt sich mit dem Thema »Wasser und Bio-Landwirtschaft«.

Preis Die Preise in jeder Altersgruppe sind wie folgt: 1. Platz: Berlinfahrt mit offizieller Preisverleihung der »Kuh-len Kuh« in Gold, der Wettbewerbs-Trophäe, sowie ein Preisgeld von 1.500 Euro. 2. Platz: Die »Kuh-le Kuh« in Silber sowie ein Preisgeld von 1.000 Euro. 3. Platz: Die »Kuh-le Kuh« in Bronze sowie ein Preisgeld von 750 Euro. 4. Platz: Preisgeld von 550 Euro 5. Platz: Preisgeld von 450 Euro
Preisverleihung

Die Preisverleihung der »Kuh-len Kuh« findet in Berlin statt.

Kontakt
»Echt kuh-l!«-Team
c/o m&p: public relations
Joseph-Schumpeter-Allee 23 (Bonner Bogen)
53227 Bonn
kontakt@echtkuh-l.de
Link https://www.echtkuh-l.de/