Meldungen

Die Verkehrswende nimmt Fahrt auf: Initiativen diskutieren kostenlosen ÖPNV, streiten für autofreie Innenstädte und organisieren Fahrraddemos mit Tausenden von Teilnehmenden. Das vorliegende Aktionsbuch steckt…

mehr...

Wie kann und soll schulische und außerschulische politische Bildung in Zukunft aussehen? Wie können politische und gesellschaftliche Themen insbesondere jungen Menschen greifbar gemacht werden? Julia Hartleb,…

mehr...

Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen. Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu bewegen? Welche Aktionen, welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen…

mehr...

Viele Dörfer und ländliche Regionen in Deutschland stehen vor ähnlichen Herausforderungen: Die Menschen werden älter, die Bevölkerungszahlen gehen zurück, wichtige Infrastruktur geht verloren. Gleichzeitig gibt es viele…

mehr...

Es gibt viele gute Gründe, in Initiativen, Vereinen, Unternehmen und Projekten zu spielen. Im Spiel wird viel mehr und vor allem ganzheitlicher gelernt als »nur« Inhalte und Wissen. Es werden Einstellungen verändert und…

mehr...

QUARARO ist ein von Jugendlichen entwickeltes (Lern-)Spiel zum Thema Demokratie. Der Name leitet sich ab vom türkisch-arabischen Wort für »Entscheidung«. Ziel ist es, dass sich eine Gruppe von maximal 15 Personen durch…

mehr...

Was haben Computerspiele mit demokratischer Bildung zu tun? Viel, sagen Ciğdem Uzunoğlu und Benjamin Hillmann von der Stiftung Digitale Spielekultur. In ihrem Gastbeitrag erläutern sie, wieso demokratische Bildung…

mehr...

Forumtheater ist die zentrale Methode des Theaters der Unterdrückten, das Mitte des 20. Jahrhunderts von Augusto Boal in Brasilien entwickelt wurde, um den Menschen dort Werkzeuge zur Gestaltung und Veränderung ihrer…

mehr...

In Nordrhein-Westfalen hat sich am 4. Dezember 2021 das Netzwerk bürgerschaftliches Engagement NRW (NBE NRW) als unabhängiger und freiwilliger Zusammenschluss von über 40 Organisationen und Institutionen aus…

mehr...

Die schrumpfenden Räume für die Zivilgesellschaft (engl.: Shrinking Spaces) stehen im Mittelpunkt einer aktuellen Broschüre, die der Stadtjugendring Potsdam und der Potsdamer Verein mitMachen vorgelegt haben. Während…

mehr...

Social Days, Mentoring oder Pro Bono – Corporate Volunteering ist eine Form des Unternehmensengagements, die den Einsatz der Mitarbeiter/innen für gesellschaftliche Belange in den Fokus rückt. Ein neuer Ratgeber der…

mehr...

Das Forum Zivilgesellschaftsdaten (FZD) hat unter dem Titel »Stiftungen im Wandel« sein zweites Memo Paper herausgegeben. Es fasst die Ergebnisse der 2. Themensitzung des Forums zusammen. Im Mittelpunkt der Diskussion…

mehr...

Tatkräftige Projektteams können sich noch bis zum 16. Januar 2022 bei digital.engagiert bewerben, um sich persönliches Coaching, individuelle Workshopangebote, Netzwerk-Zugang und finanzielle Förderung zu sichern. Die…

mehr...

Altenburg, Hannover, Münster und Nürnberg: In diesen vier Städten haben zivilgesellschaftliche Initiativen mit Unterstützung der Nationalen Stadtentwicklungspolitik von 2019 bis 2021 neue und gemeinwohlorientierte…

mehr...

Zahlreiche Veranstaltungen sind im regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden. Im Rahmen der Corona-Pandemie ist bei manchen Veranstaltungen weiterhin unklar, ob sie in…

mehr...

Zahlreiche Veranstaltungen sind im regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden. Im Rahmen der Corona-Pandemie ist bei manchen Veranstaltungen weiterhin unklar, ob sie in…

mehr...

Wo stehen wir, wenn wir auf unsere Migrationsgesellschaft blicken und wie weit sind wir in Bezug auf das Versprechen der Demokratie: gerechte Teilhabe und Partizipation für Alle? Das Kompetenznetzwerk »Zusammenleben in…

mehr...

Wie stärkt Gemeinwesenarbeit demokratische Kompetenzen von Individuen, die diese befähigen, sich angemessen und effektiv in das Gemeinwesen einzubringen? Wie fördert Gemeinwesenarbeit demokratische Potenziale…

mehr...

Die Stadt Detmold hat seit 2019 gemeinsam mit verschiedenen Akteuren aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft eine kommunale Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. Die beteiligungsorientierte…

mehr...

Zurzeit arbeiten in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden verschiedene Bürgerteams an der Umsetzung nachhaltiger Zukunftsprojekte – und das bezahlt, nicht ehrenamtlich. Norbert Rost plädiert in seinem Gastbeitrag vor…

mehr...

Seit Januar 2019 gibt es in Köln ein »Kooperatives Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung«, das gemeinsam von der Stadt Köln und der örtlichen Freiwilligenagentur getragen wird. Das Modellprojekt ist die wesentliche…

mehr...

Annähernd ein Drittel der Bevölkerung Deutschlands lebt in Mittelstädten mit maximal 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Auch wenn sie in den vergangenen Jahren zunehmend in den Fokus der Wissenschaft gerückt sind,…

mehr...

Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat die Bürgerbeteiligung in ihrem Bundesland in den letzten Jahren intensiviert. Um Bürgerinnen und Bürger früher in Entscheidungen miteinzubeziehen, wurden zum einen die Hürden…

mehr...

Die kokreative Gestaltung der Digitalisierung und der damit verbundenen digitalen Transformation ist eine Aufgabe, der sich auch Städte und Kommunen stellen müssen. Doch wie wirkt sich die Technologie tatsächlich auf das…

mehr...

Einer aktuellen Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zufolge hat sich Deutschland in puncto Transparenz und Öffentlichkeitsbeteiligung in der Gesetzgebung seit der letzten…

mehr...

Die Nichtregierungsorganisation Germanwatch e.V. bietet engagierten Gruppen aus Nordrhein-Westfalen, die eine transformative Projektidee umsetzen möchten, mit dem Programm »Handwerkszeug für Zukunftshandeln« eine…

mehr...

Das Programm »AUF!leben – Zukunft ist jetzt« der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt bundesweit Kinder und Jugendliche aller Altersklassen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und…

mehr...

Mit einer fünften quantitativen Befragung unter Stakeholdern sowie lokalen Organisationen beendet ZiviZ im Stifterverband die Arbeit am Engagement-Barometer zur Coronakrise. Im Mittelpunkt der Befragung im September 2021…

mehr...

Zahlreiche Veranstaltungen sind im regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden. Im Rahmen der Corona-Pandemie ist bei manchen Veranstaltungen weiterhin unklar, ob sie in…

mehr...

»Wie engagiert Ihr Euch für die demokratischen Werte des Grundgesetzes?" Unter diesem Motto stand ein Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung anlässlich des 70. Geburtstags des Bundesverfassungsgerichts…

mehr...
Meldungen 91 bis 120