Meldungen

Im Rahmen der Bürgerforen der Konferenz um die Zukunft Europas wurde betont, dass EU-Bürgerinnen und Bürger stärker in die Aktivitäten der Europäische Union einbezogen werden sollen. Um den Menschen in Europa zur…

mehr...

Insgesamt 31 Projekte werben derzeit auf der MITWIRKEN Crowdfunding-Plattform um digitale Spenden, mit denen sie ihre Ideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und gelebte Demokratie finanzieren möchten. Die 20 Projekte…

mehr...

Die Youth7 bringen als jugendpolitische Dialog- und Beteiligungsprozesse Delegierte aus den G7-Mitgliedstaaten, der Europäischen Union sowie aus Partnerländern zusammen. Gemeinsam diskutieren junge Erwachsene die…

mehr...

Vereine, Stiftungen und andere formale, per Register erfasste Organisationen sind ein zentraler Ort zivilgesellschaftlichen Engagements. Allerdings findet Engagement seit jeher auch in nicht formalen Zusammenschlüssen…

mehr...

Im Rahmen eines Bürgerbudgets stellen Kommunen öffentliche Mittel zur Verfügung, um zum Beispiel den Einwohner/innen eines Stadtteils oder Kindern und Jugendlichen eines Quartiers die Möglichkeit zu eröffnen, eigene,…

mehr...

Zahlreiche Veranstaltungen sind im regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden. Im Rahmen der Corona-Pandemie ist bei manchen Veranstaltungen weiterhin unklar, ob sie in…

mehr...

Hitzestress, vertrocknete Stadtbäume, Überflutungen: Die Folgen des Klimawandels sind längst in den Städten spürbar. Wie die Stadtgesellschaft gemeinsam Quartiere verändern kann, damit die Städte trotz Klimawandels…

mehr...

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) unterstützt mit dem Förderpreis Helfende Hand ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz. Hintergrund dieser Initiative sind die zu erwartenden demographischen…

mehr...

Seit 2017 hilft LOVE-Storm Menschen dabei, Hass im Netz mit digitaler Zivilcourage zu begegnen. Das Trainingshandbuch kombiniert praktische Strategien und relevantes Hintergrundwissen mit Übungen und Lehrmaterialien. Wer…

mehr...

Die aktuelle Ausgabe des Forschungsjournals Soziale Bewegungen widmet sich in seinem lesenswerten Themenschwerpunkt der Engagement- und Demokratiepolitik in Deutschland. Verschiedene Autor/innen aus Wissenschaft, Politik…

mehr...

Mit der bundesweiten Initiative »Ich kann was!« unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ziel ist es, insbesondere jungen Menschen aus benachteiligtem…

mehr...

Mit dem Jugenddemokratiepreis zeichnet die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) seit 2008 Jugendliche und junge Erwachsene aus, die sich für die Demokratie in Deutschland engagieren. Klimakrise, Fake-News,…

mehr...

Erstmalig im Frühjahr 2022 startet der Wettbewerb »Klimaschutz nebenan«. Egal ob Repair-Cafés oder Müllsammelaktionen: gesucht werden einfache und konkrete Ideen um die eigene Nachbarschaft klimafreundlich zu gestalten.…

mehr...

Im Rahmen der EU-weiten Kampagne #ClimateOfChange werden finanzielle Mittel für zivilgesellschaftliche Organisationen, Vereine und Jugendgruppen bereitgestellt. Wer sich mit eigenen Aktionen gegen die weltweite…

mehr...

Die gemeinnützige Hans Sauer Stiftung fördert technische und soziale Innovationen, bei denen der gesellschaftliche Nutzen im Vordergrund steht. Aktuell ist das Förderprogramm »Citizen Science zu gesellschaftlichen…

mehr...

Im Februar 2022 haben das Bundesfamilienministerium und das Bundesinnenministerium ein gemeinsames Diskussionspapier (PDF) zum geplanten Demokratiefördergesetz vorgelegt. Das Papier formuliert auf wenigen Seiten erste…

mehr...

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens werden parlamentarische Entscheidungsprozesse zu gesellschaftlich wichtigen Themen durch Bürgerräte begleitet. Das Parlament beschloss im Februar 2019 die Einführung des…

mehr...

Um ehrenamtlich getragene Strukturen zu stärken und die Ausübung bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts zu erleichtern, fördert die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) Organisationen in…

mehr...

Dialogische Gremien, die Bürger/innen die Beratung von politischen Themen und Projekten ermöglichen, haben nicht nur in Deutschland Hochkonjunktur (s. eNewsletter 2/2022 und 3/2022). Wissenschaftler/innen der Universität…

mehr...

Die Initiative Nachrichtenaufklärung e.V. (INA) und die Nachrichtenredaktion des Deutschlandfunks präsentieren jährlich zehn Nachrichten oder Themen, die im jeweils vergangenen Jahr in der medialen Berichterstattung in…

mehr...

Der Atlas der Zivilgesellschaft wird von Brot für die Welt und CIVICUS, einem weltweiten Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement, in diesem Jahr zum fünften Mal veröffentlicht. 2022 steht die Digitalisierung im…

mehr...

Der Fachverband Mehr Demokratie hat seinen aktuellen Volksbegehrensbericht 2021 vorgelegt. Der jährlich veröffentlichte Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die direktdemokratische Praxis in den deutschen…

mehr...

Zahlreiche Veranstaltungen sind im regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden. Im Rahmen der Corona-Pandemie ist bei manchen Veranstaltungen weiterhin unklar, ob sie in…

mehr...

Karten erzählen Geschichten und formen unser räumliches Verständnis von Welt. Sowohl das Lesen als auch das Erstellen von Karten bedeutet, die Welt auf eine bestimmte Weise zu erzeugen, zu beschreiben und wahrzunehmen.…

mehr...

Nachbarschaftsarbeit ist gemeinwesenorientierte soziale Arbeit. Sie trägt dazu bei, Lebensbedingungen so zu gestalten, dass Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse im Stadtteil besser leben können. Nachbarschaftsarbeit…

mehr...

Drei hörenswerte Audio-Diskussionen thematisieren die Potentiale und Grenzen von Losverfahren und Bürgerräten. In der achten Ausgabe des Podcasts »stadtrederei« fragen Christine Grüger und Fee Thissen: »Direkt gewählt…

mehr...

Bürgerräte als Form aleatorischer, also per Los zusammengesetzter Versammlungen erleben derzeit einen regelrechten Boom, selbst in kleinen Gemeinden werden Mini-Bürgerräte initiiert. Dabei unterscheiden sich die…

mehr...

Der Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarates ist die institutionelle Vertretung der über 200.000 regionalen und lokalen Gebietskörperschaften der 47 Mitgliedstaaten des Europarates. Er verfolgt die gleichen…

mehr...

Bürgerräte erleben einen weltweiten Aufschwung. In den allermeisten Fällen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Gremien über Losverfahren besetzt. Doch wie kann die Akquise der Zufallsbürger/innen in der…

mehr...
Meldungen 61 bis 90