Meldungen

Die Plattform »BürgerSchaffenWissen« hat verschiedene Leitfäden für die Citizen-Science-Praxis zusammengestellt. Neben Handreichungen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Bürgerforschung oder zur Wirkung von Citizen…

mehr...

Die aktuellen Herausforderungen können weder von den Kommunen noch von einzelnen Akteursgruppen allein bewältigt werden. Für die Zukunft ist es daher wichtig, das in der Stadtgesellschaft vorhandene Wissen zu erfassen…

mehr...

Rassismus wird in Deutschland zunehmend als gesellschaftliches Problem anerkannt. Dennoch nimmt Antirassismus in der Bewegungs- und Zivilgesellschaftsforschung in Deutschland eine randständige Stellung ein. Vor diesem…

mehr...

Wie kann bürgerschaftliches Engagement in Zeiten gesellschaftlicher Transformation erfolgreich gestaltet werden? Diese Frage steht beim diesjährigen »Engagementkongress Nordrhein-Westfalen» im Mittelpunkt. Das Format,…

mehr...

Der Band greift den Trend zur Etablierung vielfältiger Patenschafts- und Mentoringprojekte in Deutschland auf, der sich vor allem im Bildungsbereich und in der Kinder- und Jugendhilfe beobachten lässt. Die Patenschafts-…

mehr...

Aktuelle Beispiele zeigen: Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz stoßen aus unterschiedlichen Gründen immer wieder auf Kritik. Vor diesem Hintergrund sei es heute dringender denn je, soziale Gerechtigkeit in der…

mehr...

Ob für Sport, Kultur, ein Freizeitprojekt oder einfach eine Aktion in der Nachbarschaft: Mit dem Zukunftspaket sind Kinder und Jugendliche unter 27 Jahren eingeladen, ihr Umfeld nach ihren eigenen Ideen zu gestalten und…

mehr...

Das »Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung« (SMJusDEG) hat bereits den fünften Förderaufruf im Rahmen der Förderrichtlinie Bürgerbeteiligung veröffentlicht. Hierin werden…

mehr...

Seit dem 31. Januar 2024 ist das neue Zuwendungsempfängerregister beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) online. Es führt alle steuerbegünstigten Körperschaften, Personenvereinigungen sowie Vermögensmassen. Hierzu…

mehr...

Aus einem Gemeinschaftsfonds der Initiative »Zukunftswege Ost« sollen künftig lokale Initiativen und Projekte gefördert werden, die sich für eine demokratische Kultur und ein friedliches Miteinander in Ostdeutschland…

mehr...

Zivilgesellschaftliches und unternehmerisches Engagement spielen in Ostdeutschland eine zentrale Rolle für die Stärkung des demokratischen Zusammenhalts. Auf Basis der im ZiviZ-Survey gesammelten Daten, des Monitors…

mehr...

Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt hat erneut den »Atlas der Zivilgesellschaft« veröffentlicht. Der diesjährige Report erkennt bei zivilgesellschaftlichen Akteuren weltweit zunehmend weniger Raum zur Umsetzung…

mehr...

Die kostenfreie Online-Veranstaltungsreihe »Engagiert gegen Einsamkeit« der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement NRW in Kooperation mit der Stabstelle »Demografischer Wandel und Einsamkeit« thematisiert…

mehr...

In großen wie in kleinen Städten oder auch im ländlichen Raum erfahren Freiwilligenagenturen eine große Akzeptanz als engagementfördernde Infrastrukturen zur Unterstützung einer lebendigen Bürgergesellschaft. Mit ihren…

mehr...

In zahlreichen Bereichen der Zivilgesellschaft engagieren sich NGOs oder Nonprofit-Organisationen. Da das Engagement für die guten Projekte allein nicht ausreicht, bedarf es zunehmend professioneller Kommunikation, um…

mehr...

Urbane Gemeinschaftsgärten sind aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Aus vereinzelten Pionierprojekten entstand im Laufe der vergangenen zwei Jahrzehnte ein Netzwerk von rund 1000 Initiativen. Doch was ist das Besondere…

mehr...

Die zahlreichen Smart-City- oder Smart-Region-Förderprojekte, in denen Bürgerbeteiligung als eines der Kernelemente für kommunale Entwicklung und Digitalisierung gefördert werden, spiegeln die steigende Relevanz…

mehr...

Das Projekt »Hallo Bundestag - Gewählt. Gelost. Gemeinsam. Wahlkreisräte für die Demokratie« verbindet mit Hilfe von Wahlkreisräten das Format der Bürgerräte mit der repräsentativen Demokratie. In Bürgerräten auf…

mehr...

In der brandenburgischen Gemeinde Nuthetal haben junge Menschen beim Bürgerbudget einen Pavillon für die Jugend als Vorschlag eingereicht. Das Vorhaben wurde bei einer Ideenwerkstatt weiterentwickelt und schließlich für…

mehr...

Die Wüstenrot Stiftung hat zusammen mit Partnern das Kooperationsprojekt »Einsamkeit – Neue Anforderungen an lebendige Quartiere« aufgesetzt. Das Projekt hat zum Ziel, neue, praxisorientierte Handlungsansätze sowie eine…

mehr...

Bundesweit engagiert sich fast die Hälfte aller 16- bis 25-Jährigen mindestens einmal pro Woche freiwillig für das Allgemeinwohl. Das ergab eine Online-Befragung des Lehrstuhls für Soziologie der Ruhr-Universität Bochum,…

mehr...

Ein Poetry-Slam im Einkaufszentrum, ein Diskussions-Café am Regionalbahnhof oder eine Zukunftswerkstatt im Möbelhaus? Das Programm »Allzeitorte. Gemeinsam mehr bewegen« beruht auf der Prämisse: Demokratie und Alltag…

mehr...

Welche Impulse braucht es, um den Datenpool aus der Zivilgesellschaft zu vergrößern und ein gemeinwohlorientiertes, offenes Datenökosystem zu schaffen? Das Projekt »Daten für die Gesellschaft« der Bertelsmann Stiftung…

mehr...

Supervision unterstützt Menschen dabei, berufliche Herausforderungen aufzuklären, besser zu verstehen und zu lösen. Für das Begleitprojekt »ProjekteWerkstatt für Qualitätsprozesse« (PWQ) der Gesellschaft für soziale…

mehr...

Hunderttausende Menschen im ganzen Land gehen in diesen Tagen für die demokratischen Werte und Prinzipien des Grundgesetzes und für die universellen Menschenrechte auf die Straße. Die Zivilgesellschaft ist gefragt – und…

mehr...
Meldungen 31 bis 60