Meldungen

Egal ob groß oder klein, lokal oder überregional, digital oder real: Auf die neue Wirkt-Siegel-Ausschreibung können sich alle gemeinnützigen Initiativen und Organisationen bewerben, die sich aktiv für den Klimaschutz…

mehr...

Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht ermöglichte es auch Vereinen, deren Satzung onlinebasierte Verfahren nicht vorsehen, Mitgliederversammlungen und…

mehr...

Europäische Projekte zu planen, zu beantragen und durchzuführen erfordert neben soliden Kenntnissen über europäische Förderprogramme und Projektmanagement mit internationalen Partnern auch eine gewisse…

mehr...

Der Klimawandel stellt Gesellschaften weltweit vor Herausforderungen. Im Begriff der Nachhaltigkeit scheint ein Konsens darüber, wie mit dieser Bedrohung umgegangen werden kann, kondensiert. Doch die vermeintliche…

mehr...

Wie gestaltet sich Partizipation in den heutigen Bildungs- und Erinnerungspraxen sowie der Forschung? Der vorliegende Reader präsentiert eine Auswahl aktueller Bildungs- und Forschungsansätze zur Umsetzung von…

mehr...

Unter dem Titel »Weck den Herkules in dir« hat die Stadt Kassel eine neue webbasierte und OpenSource-gestützte Plattform für alle Einwohnerinnen und Einwohner geschaffen, die Ideen für Kassel einbringen, Projekte…

mehr...

Wie können wir die Teilhabe fördern, die Eigeninitiative einzelner Bürgerinnen und Bürger sowie den Zusammenhalt stärken und Entwicklungsprozesse transparenter gestalten? Welche Möglichkeiten haben Bürgerinnen und…

mehr...

Zusammen forschen, Neues entdecken und den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft aktiv gestalten: all das und mehr umfasst der Ansatz der Bürgerwissenschaften (Citizen Science). Der Wettbewerb »Auf die Plätze!…

mehr...

Paris, Madrid oder Buenos Aires: Die digitale OpenSource-Plattform »Consul« wird seit einigen Jahren weltweit genutzt. Aber auch in Deutschland ist die Plattform auf kommunaler Ebene zunehmend verbreitet. Consul ist das…

mehr...

Das digitale Partizipationssystem DIPAS wird seit einiger Zeit in Hamburg erprobt und angewendet. DIPAS verbindet das Hamburger Online-Beteiligungstool mit digitalen Planungstischen zu einem integrierten digitalen System…

mehr...

Welchen Stellenwert hat politische Bildung je nach Schulform, -stufe und Bundesland? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Studie der Universität Bielefeld. Für die aktuelle Auswertung haben die beteiligten…

mehr...

Die kontroversen Diskussionen um die Absenkung des Wahlalters halten an. Mittlerweile haben elf Bundesländer das Wahlalter für Kommunal- oder Landtagswahlen auf 16 Jahre gesenkt. Unterschiedliche Altersgrenzen für…

mehr...

Am 15. Dezember 2022 fand im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages eine Anhörung zum Vereinsrecht statt. Im Mittelpunkt des Expertengesprächs stand die Frage, ob und wie hybride Versammlungen im Vereinsrecht…

mehr...

Was ist über die politische Partizipation von Eingewanderten und ihren Nachkommen bekannt? Und welche Möglichkeiten zur politischen Mitbestimmung und Mitgestaltung haben sie überhaupt? Ein aktuelles Dossier der…

mehr...

Globalisierung, Migrationsbewegungen und die Entwicklung privater und öffentlicher Kommunikation sind nur wenige Beispiele für einen generellen Wandel der Strukturen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ist davon auch…

mehr...

Heute lesen Sie den letzten eNewsletter Wegweiser Bürgergesellschaft im Jahr 2022. Damit geht erneut ein turbulentes Jahr zu Ende, das viele Menschen in Deutschland und der Welt vor große Herausforderungen gestellt hat.…

mehr...

Das freiwillige Engagement übernimmt in ländlichen Räumen weiterhin eine wichtige Funktion. Doch welche Rolle spielt dabei die fortschreitende Digitalisierung? Das Forschungsprojekt »DIGEL – Digitales Engagement auf dem…

mehr...

Die richtigen Freiwilligen für die eigene Organisation zu finden ist oft nicht leicht. Besonders, wenn man die eigene Engagement-Gruppe um neue und jüngere Freiwillige erweitern möchte, die sich von digitalen, flexiblen…

mehr...

Wie kann eine gute Digitalisierungsstrategie zivilgesellschaftliche Organisationen in ihrem Entwicklungsprozess unterstützen? Wie lässt sich Freiwilligenmanagement digitalisieren? Welche Rolle spielt politisches…

mehr...

Städte sind heute zu Big Data-Produzentinnen geworden. Neue Technologien können diese Daten miteinander verknüpfen, was enormes Potential für die Stadtentwicklung birgt. Doch wie lassen sich diese Daten kuratieren, damit…

mehr...

Seit dem Jahr 2014 bringt sich die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen mit einer Vielzahl politischer Projekte in die Stärkung der lokalen Demokratie ein. Mit Erinnerungsarbeit, Integrationsprojekten, der Auseinandersetzung…

mehr...

Das Projekt »Chancenpatenschaften« unterstützt das ehrenamtliche Engagement von Bürgerstiftungen im Bereich Patenschaften oder Mentoring. Es ist Teil des Bundesprogramms »Menschen stärken Menschen«, das vom…

mehr...

Von der Unterstützung von Kunst und Kultur über Ausbildungsförderung bis hin zum Naturschutz: Das gesellschaftliche Engagement der lokal verorteten Bürgerstiftungen in Deutschland ist außerordentlich breit. Das gilt auch…

mehr...

Mit dem Projekt »Politforum« eröffnet die Bürgerstiftung Dülmen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, (kommunal-)politische Themen zu bearbeiten und diese in einem öffentlichen Format wie einer Podiumsdiskussion mit…

mehr...

Bürgerschaftliches Engagement für Kultur stärkt das Zusammenleben und kann einen wertvollen Beitrag zur Regionalentwicklung leisten. Dies ist das Ergebnis eines Fachtages, zu dem Mitte Dezember unter anderen der…

mehr...

In diesem Jahr feiern Bürgerstiftungen in Deutschland ein besonderes Jubiläum. Vor 25 Jahren wurden in Hannover und Gütersloh die ersten beiden Mitmach-Stiftungen gegründet, mittlerweile sind deutschlandweit über 420…

mehr...

Das Bundeskabinett hat Mitte Dezember den Gesetzesentwurf für ein sog. Demokratiefördergesetz beschlossen. Dabei geht es in erster Linie um Fördermittel für zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich für Demokratie,…

mehr...

In ihrem Koalitionsvertrag haben SPD, Grüne und FDP vor einem Jahr zahlreiche Maßnahmen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus angekündigt. Dazu legten am 29. November 2022 die Amadeu Antonio Stiftung, die…

mehr...

Der vom Sachverständigenrat für Integration und Migration (SVR) im Rahmen einer repräsentativen Befragung ermittelte Integrationsklima-Index erreicht ungeachtet des erneut starken Zuzugs von Flüchtlingen insbesondere aus…

mehr...
Meldungen 1 bis 30