Alte Heimat: Community Organizing in einem Münchener Quartier

Die Stiftungssiedlung »Alte Heimat« in München, Anfang der 1960er Jahre mit Spendengeldern und städtischen Zuschüssen als Bleibe für Menschen errichtet, deren Wohnungen im Krieg zerstört worden waren, ist seit 2011 ein »Quartier mit besonderem Entwicklungsbedarf«. Die aktuelle Siedlungssatzung bestimmt als Zielgruppen für die Vergabe der 605 Wohnungen bedürftige und betagte Menschen, Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung (darunter auch Familien) und pflegende Angehörige. Durch ein Koordinationsgremium aus Fachleuten und Politik wurde das lokal verankerte Jane Addams Zentrum e.V. beauftragt, mit dem Ansatz des Community Organizing die Bedarfe und Wünsche der Mieter/innen zu eruieren, sie zu aktivieren und sie bei der Wahrnehmung ihrer Interessen zu unterstützen. Hester Butterfield, Bettina Pereira und Constanze Ziegler stellen in ihrem Gastbeitrag die mehrfach ausgezeichnete Arbeit der Initiative vor.

Glossar

  • Anerkennungskultur
  • Bürgerbegehren
  • Bürgerentscheid
  • Bürgergesellschaft
  • Bürgerkommune
  • ...
  • Service Learning
  • Sozialkapital
  • Stiftungen
  • Volksentscheid
  • Zivilgesellschaft
     

Gesamtes Glossar

Mastodon