Publikation: Organisationaler Wandel durch Migration? Zur Diversität in der Zivilgesellschaft

In der Migrationsforschung spielt die Frage nach den Veränderungsprozessen in der Aufnahmegesellschaft in Folge von Migration und gesellschaftlicher Diversifizierung eine zunehmend wichtige Rolle. Die Beiträge des Bandes widmen sich den Wandlungsprozessen in vier zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich als Interessenvertreter/innen von potenziell benachteiligten Bevölkerungsgruppen verstehen. Dabei zeigen sie auf, inwiefern und wie sie sich für Migrant/innen und migrationsbezogene Themen öffnen.

Hella von Unger, Helen Baykara-Krumme, Serhat Karakayali, Karen Schönwälder: Organisationaler Wandel durch Migration? Zur Diversität in der Zivilgesellschaft. Bielefeld 2022, 268 S., PDF kostenlos, ISBN: 978-3-8376-5985-6

Weitere Informationen