Publikation: Wie kann ich was bewegen?

Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen. Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu bewegen? Welche Aktionen, welches Engagement kann tatsächlich Veränderungen herbeiführen? Die beiden Autoren führen den Begriff des »konstruktiven Aktivismus« ein und ermutigen anhand vieler guter Beispiele zu eigenem Engagement. Abgerundet wird das Buch durch Interviews mit Menschen, die sich in unterschiedlichen Handlungsfeldern engagieren und die zeigen, warum Aktivismus eine Bereicherung ist, sowohl für die Gesellschaft, als auch für das eigene Leben.

Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz: Wie kann ich was bewegen? Die Kraft des konstruktiven Aktivismus. Hamburg 2021, 312 S., ISBN 978-3-89684-291-6

Weitere Informationen