Lokale Agenda 21

16 Ergebnisse gefunden
1-10 11-16

Externer Link

Agenda 21 Treffpunkt

»Agenda 21 Treffpunkt« ist eine Kommunikationsplattform für alle, die sich in Schule und Unterricht der Agenda 21 verpflichtet fühlen. Die Website bietet Tipps und Hinweise, Neuigkeiten und Informationen, Berichte und Unterrichtsmaterialien rund um die Agenda 21 und die ersten Versuche multidisziplinäre Ansätze und gemeinsame Umweltprogramme unter ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekten auch in der Schule aufzugreifen.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Arbeitsstelle Weltbilder

Die Arbeitsstelle Weltbilder entwickelt kreative Konzepte im interkulturellen Bereich (z.B. Umgang mit Rassismus, Grundfragen von Entwicklung, Lokale Agenda 21). Die Arbeitsstelle plant, organisiert und führt Projekttage und -wochen sowie Aktionen mit interkulturellen und internationalen Schwerpunkten durch.
mehr

Externer Link

Bundesweite Servicestelle – Lokale Agenda 21

Die Agentur recherchiert bundesweit nachahmenswerte Projekte, in denen die Ziele der lokalen Agenda 21 umgesetzt werden. Die gewonnenen Materialien werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und dienen der Verbreitung der Idee von nachhaltiger Entwicklung. Auf der Homepage finden sich aktuelle Veranstaltungen, Wettbewerbe, eine Projektdatenbank u.s.w.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Forum Umwelt & Entwicklung

Das Forum Umwelt & Entwicklung ist ein Zusammenschluss deutscher Nichtregierungsorganisationen. Es setzt sich national und international für die Umsetzung der Beschlüsse der Konferenz von Rio, insbesondere der Agenda 21, ein. Die Website enthält u.a. Positionspapiere und themenspezifische Links.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Germanwatch e. V.

Germanwatch ist eine Nord-Süd-Initiative, die keine Entwicklungsprojekte im Süden fördert. Das »Projekt« ist es, den Norden zu entwickeln. Durch den Dialog mit Politik und Wirtschaft sowie durch Medien- und Öffentlichkeitsarbeit fördert Germanwatch die Bereitschaft zu notwendigen Strukturveränderungen.
mehr

Externer Link

Global Challenges Network e.V.

Das Global Challenges Network e.V. beschäftigt sich unter dem Motto »Global denken – vernetzt handeln« mit den Themen Energie, Umweltbildung und Agenda 21.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Global Ecovillage Network

Global Ecovillage Network ist ein Zusammenschluss von Ökodörfern und Kommunen. Die Internetseiten bieten die Möglichkeit über Ökodörfer weltweit zu recherchieren, über Möglichkeiten (zeitweise) mit zu leben und enthält umfangreiche Linklisten rund um das Thema Nachhaltigkeit.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Internationaler Rat für kommunale Umweltinitiativen (ICLEI)

ICLEI - Local Governments for Sustainability wurde mit dem Ziel gegründet, durch internationale Zusammenarbeit der Kommunen eine globale nachhaltige Entwicklung voranzubringen. Inzwischen haben sich mehr als 450 Gebietskörperschaften und Kommunalverbände in allen Kontinenten ICLEI angeschlossen. In Europa arbeitet ICLEI vor allem zu den Schwerpunkten Urban Governance und Lokale Agenda 21, Nachaltigkeitsmanagement, nachhaltige öffentliche Beschaffung und Klima und Luftqualität. Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen umfassen nicht nur Kampagnen und Anwaltschaft, sondern auch Veranstaltungen und Netzwerke, Publikationen und Informationssysteme, Werkzeuge, Training und Beratung sowie Forschungs- und Pilotprojekte.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

KATE Berlin

KATE ist eine umwelt- und entwicklungspolitische Organisation. Ihre Vision einer tragfähigen Entwicklung ist ein ganzheitliches Konzept, das Ökologie, Gerechtigkeit, Wirtschaftsentwicklung und Demokratie verbindet und zu einer sozialen und umweltgerechten Gesellschaft im Norden und im Süden führt.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Kick Fair

Das soziale Projekt KICK FAIR steht unter dem Motto »Straßenfußball für Toleranz«. KICK FAIR möchte im Sinne des globalen Agenda21-Gedankens internationale Verantwortung übernehmen, sozial Schwächeren gesellschaftliche Partizipationsprozesse ermöglichen und für gleichberechtigte Bildungschancen unabhängig von Geschlecht, Nationalität und sozialer Herkunft eintreten. Vor diesem Hintergrund entwickelt KICK FAIR internationale Lernpartnerschaften im Kontext von interkulturellem und globalem Lernen.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

1-10 11-16