Teams

  • Viele Projekte können ohne zahlreiche Mitstreiter/innen nicht realisiert werden. Oft fehlen die finanziellen Mittel um Hauptamtliche einstellen zu können. Doch wie können freiwillig Engagierte für ein Projekt interessiert und eingebunden werden?

  • Im gemeinnützigen Bereich wird bei ausreichenden Projektmitteln nicht nur auf das Engagement von Freiwilligen zurückgegriffen, es kommen mitunter auch angestellte Mitarbeiter/innen zum Einsatz. Was gilt es bei der Personalauswahl zu beachten? 

  • Die Menschen, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten, sollten im Idealfall ein gut funktionierendes Team bilden. Was macht ein Team aus? Wie läuft der Prozess der Teambildung ab? Und was kann die Teamleitung tun, damit die Teambildung erfolgreich ist?

  • Mitglieder eines Teams können verschiedene Rollen inne haben. Jede Rolle bringt positive und negative Verhaltensweisen mit sich, die ein Team voranbringen oder behindern können.

  • Viele Projekte und Freiwillige haben den Anspruch ihre Arbeit möglichst demokratisch zu gestalten. Dennoch bilden sich in Teams häufig Hierarchien heraus. Wann sind Hierarchien in Teams sinnvoll?

  • Um das Projekt langfristig am laufen zu halten, ist die Motivation der Mitwirkenden ein entscheidener Faktor. Diese Motivation wird durch verschiedene Faktoren bedingt, die in einem sogenannten Motivationsstern dargestellt werden können.

  • Die im Motivationsstern dargestellten Faktoren können durch verschiedene Checklisten bearbeitet werden. Wie sehen diese Checklisten aus und wozu sind sie gut?

  • Regelmäßige Teamtreffen sind eine Voraussetzung für eine effektive Zusammenarbeit. Was kann die Teamleitung tun, um konstruktive und produktive Teamtreffen zu ermöglichen?

  • Kreativität ist bei vielen Projekten und auch in der Teamarbeit oft notwendig. Es gibt verschiedene Techniken um neue Ideen zu erarbeiten. Eine davon ist die Methode des Brainstorming.