Tipps und Tricks für einen prägnanten Schreibstil

Seite 5: Tipps und Tricks für gutes Schreiben

3) Gliedern Sie den Text.

In vielen Fällen stellt Ihnen der Geber ein Formular zur Verfügung, dass Sie benutzen müssen. Insofern sind der Gestaltung des Textes Grenzen gesetzt. Dennoch sollte Sie daran denken, Absätze zu machen. Absätze gliedern den Text. Er lässt sich angenehmer lesen. Viele Autoren und Autorinnen vergessen dieses einfache Hilfsmittel.

Auch Aufzählungen sind nützlich. Hierzu zählen nummerierte Aufzählungen:

Unser Projekt verfolgt drei Ziele:

1. Die systematische Erhebung der Meinung der Bürger/innen,
2. die Aufbereitung und Darstellung der Meinung der Bürger/innen für die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung,
3. die Förderung eines konstruktiven Austausches zwischen der Stadtverwaltung und den betroffenen Bürgern und Bürgerinnen über einen regelmäßig stattfindenden »Runden Tisch«.

Sie können auch die sogenannten Spiegelstriche oder Punkte zur Aufzählung verwenden (englisch »bullet points«).

  • sich sprachlich besser ausdrücken,
  • Texte besser verstehen,
  • schneller lesen,
  • selbstsicherer auftreten.


Aufzählungen fördern die Prägnanz des Textes. Weiterhin bringen Sie Abwechselung in den Text. Verwenden Sie Aufzählungen aber sparsam. Keinesfalls sollten Sie ganze Passagen in Form von »Stichpunkten« schreiben.

4) Vermeiden Sie den Konjunktiv.

Symbol: »Beispiel« (Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger)

Im Verlauf des Projekts könnten zusätzliche Schulungsmaßnahmen für die Angehörigen angeboten werden. Eine weitere Möglichkeit wäre, über die Dachverbände Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

In einem Projektantrag schreiben Sie nicht, was sein könnte, sollte oder müsste. Sie schreiben, was Sie machen. Entweder Sie tun oder Sie tun nicht. So einfach ist das. Das bedeutet für Sie: Der Konjunktiv hat in Ihrem Text nichts zu suchen. Der Konjunktiv ist eine abschwächende Form, die im höflichen Gespräch durchaus ihre Berechtigung hat, da sie Formulierungen abmildert (»Dürfte ich Ihnen noch ein Stück Kuchen anbieten?«). Ihr Text aber soll stark sein. Also: Verzichten Sie auf den Konjunktiv.

Symbol: »Beispiel« (Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger)

Im Verlauf des Projekts bieten wir zusätzliche Schulungsmaßnahmen für die Angehörigen an. In Zusammenarbeit mit den Dachverbänden betreiben wir Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn Sie jetzt daran zweifeln, ob Sie beides wirklich tun wollen, dann streichen Sie diese Vorschläge einfach.

In der Realität ergeben sich immer Abweichungen zwischen der Planung und der Umsetzung eines Projekts. Das steht aber auf einem anderen Blatt. Ihr Antrag ist ein Projektvorschlag. Schreiben Sie ihn, also würde das Projekt so und nicht anders stattfinden. Dann wirken Sie überzeugender. Alle Beteiligten wissen, dass es in der Praxis anders kommt als man denkt. Umso wichtiger, dass Sie auch das sprachliche Steuer fest in der Hand halten.