Ziele, kritische Punkte und Mindeststandards

Seite 6: Literatur
Symbol: »Literaturtipp« (ein stilisiertes geöffnetes Buch)

Bloch, Ernst: Prager Weltbühne 1937. Zitiert in: Seippel, Alf: Handbuch Aktivierende Gemeinwesenarbeit. Gelnhausen 1976, S. 163.

Ebbe, Kirsten/Friese, Peter: Milieuarbeit. Stuttgart 1989.

Freyberg, Thomas v.: Sozialraumanalyse als Lernprozess. Frankfurt 1999.

Habermas, Jürgen: Analytische Wissenschaftstheorie und Dialektik. In: Adorno, Theodor W. u.a.: Positivismusstreit, Frankfurt am Main, 1972, S. 164. Zitiert in: Seippel, Alf: Handbuch Aktivierende Gemeinwesenarbeit. Gelnhausen 1976, S.163.

Herriger, Norbert: »Empowerment« – Annäherungen an ein neues Fortschrittsprogramm in der sozialen Arbeit. In: Neue Praxis 3/91,S. 220-229.

Hinte, Wolfgang/Karas, Fritz: Studienbuch Gruppen- und Gemeinwesenarbeit. Neuwied 1989.

Hinte, Wolfgang/Lüttringhaus, Maria/Oelschlägel, Dieter: Grundlagen und Standards der Gemeinwesenarbeit. Münster 2001.

LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen (Hrsg.): Bewohner/innen fragen Bewohner/innen. Hannover 2001.

Schlippe, Arist v.: Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung. Göttingen 1998.

Stark, Wolfgang: Die Menschen stärken. In: Blätter der Wohlfahrtspflege – Deutsche Zeitschrift für Sozialarbeit. 2/93, S.41-44.

Witschke, Reinhard: Ehrenamt und Selbsthilfe von A bis Z. Düsseldorf 2001.

Symbol: »Autor« (ein stilisierter Füllfederhalter)

Dieser Beitrag von Hille Richers ist folgener Publikation entnommen:
Handbuch Aktivierende Befragung: Konzepte, Erfahrungen, Tipps für die Praxis (Bonn 2012)
Die Publikation finden Sie hier.