Wettbewerbe & Förderpreise

Mit Wettbewerben und Förderpreisen wird bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet. Sie stellen Instrumente der Engagementförderung und der öffentlichen Anerkennung dar. Die Wettbewerbslandschaft ist dabei ständig in Bewegung: neue Preise entstehen, Wettbewerbe werden wieder eingestellt. Vor diesem Hintergrund bietet die Datenbank kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Wann findet welcher Wettbewerb zu welchem Thema statt? Welche Förderpreise sind ausgeschrieben? Die ständig aktualisierte Datenbank hilft schnell und unkompliziert bei der Suche und Recherche.

Laufende Wettbewerbe & Förderpreise

Stadtfinder-Award 2023

Mit dem Stadtfinder-Award 2023 zeichnen der wohnbund e.V. und das Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V. sowie diverse Förderpartner:innen junge Stadtfinder:innen aus, die sich rund um das Thema Nachbarschaften nachhaltig gestalten! engagieren.

Veranstaltet von wohnbund e.V., Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e.V.
Reichweite Hessen
Teilnehmende

Der Stadtfinder-Award würdigt Initiativen und Ideen junger Menschen, die gemeinsam zu Themen rund um Fragen des nachhaltigen Wohnens und Lebens in Hessen aktiv sind. Bewerben können sich dementsprechend Gruppen, die ein Projekt rund um diesen Themenkomplex planen oder bereits durchführen und in Hessen leben, arbeiten und/oder wirken. Ausdrücklich angesprochen sind auch Initiativen aus dem ländlichen Raum.

Bewerbungsfrist 30. April 2023
Bewerbungskriterien

Prämiert werden sollen insbesondere Gruppen, in denen die Arbeit und die Ideen junger Menschen im Vordergrund stehen. Das Format der Abgabe ist offen und projektabhängig. Die Bewerbung sollte eine Projektbeschreibung von nicht mehr als 3 Seiten Text umfassen.

Kontakt
wohnbund e.V.
stadtfinder@wohnbund.de
Link https://www.stadtfinder.org/stadtfinder-award-2023/