Primus-Preis

Der mit 1.000 Euro dotierte Primus-Preis wird monatlich von der Stiftung Bildung und Gesellschaft des Stifterverbandes verliehen. Gesucht werden jeden Monat Projekte zivilgesellschaftlicher Bildungsinitiativen mit Modellcharakter. Der »Sonder-Primus Startklar« wird einmal pro Quartal verliehen und ist ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert. Zusätzlich werden für die ausgezeichnete Initiative die Kosten in Höhe von bis zu 500 Euro für eine Weiterbildung übernommen.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Stiftung Bildung und Gesellschaft. Der Sonder-Primus »Startklar« wird von der randstad stiftung gefördert.
Schlagworte Bildung, Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Jugend, Kinder, Schule
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Die Auszeichnung richtet sich an kleinere, regionale, noch wenig bekannte Projekte, die mit einem geringen Budget unterwegs sind. Projekte, die sich der Berufsorientierung bzw. Berufsvorbereitung von Jugendlichen verschrieben haben, können sich für den »Sonder-Primus Startklar« bewerben.
Bewerbungskriterien Zielgruppe: Zivilgesellschaftliche Initiativen (Einzelpersonen, gemeinnützige Organisationen, Institution bzw. Netzwerke, Unternehmen) / Thema: frühkindliche bis berufliche Bildung / Auswahlkriterien: relevante, konkrete Problemstellung; enge Kooperation mit Kita oder Schule; Vernetzung mit Akteuren vor Ort; bereits in der Umsetzungsphase; Übertragbarkeit auf andere Regionen oder Organisationen.
Bewerbungsfrist Bewerbungen können fortlaufend eingereicht werden.
Preis Der Primus-Preis wird monatlich verliehen. Das Preisgeld beträgt 1.000 Euro. Zusätzlich erhalten die ausgezeichneten Initiativen jeweils 500 Euro für den Besuch einer Weiterbildung. Außerdem nehmen alle ausgezeichneten Initiativen an der Wahl zum Primus des Jahres teil – sowohl die Monats-Primi als auch die Sonder-Primi. Jedes prämierte Projekt hat dann erneut die Chance, ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zu gewinnen.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Dr. Birgit Ossenkopf
Stiftung Bildung und Gesellschaft
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Tel: (030) 322 982-531
Fax: (030) 322 982-569
birgit.ossenkopf@stiftung-bildung-und-gesellschaft.de
Link neue Suche