Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend

Der Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend richtet sich an jugendliche Ensembles mit eigenen Tanztheater-Produktionen – unabhängig davon, was der Ausgangspunkt der Inszenierung ist.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Berliner Festspiele
Schlagworte Jugend, Kultur
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Auf der Grundlage des Mitschnitts und der Bewerbungsunterlagen nominiert eine unabhängige Jury Anfang April zunächst Produktionen für die engere Wahl um die Teilnahme am Tanztreffen der Jugend. Diese Produktionen werden von der Jury besichtigt um einen Live-Eindruck zu erhalten und mit der Gruppe ein Gespräch zur Produktion zu führen. Auf Basis dieser Live-Eindrücke und der Gespräche entscheidet die Jury in einer zweiten Auswahlrunde über die Preisträgergruppen, die zum bundesweiten Tanztreffen der Jugend nach Berlin eingeladen werden. Das Auswahlverfahren ist Mitte Mai abgeschlossen.
Bewerbungskriterien Zu den Bewerbungsunterlagen sollte u.a. gehören: ein Mitschnitt der Aufführung, der einen (Proben-)Durchlauf der gesamten Aufführung zeigt (Übermittlung auch digital möglich) / Informationen zur Zusammensetzung, Arbeitsweise/-bedingungen des Ensembles / Informationen zur Produktion: Prozessbeschreibung, ggf. Erklärungen zum verwendeten Material.
Bewerbungsfrist 31. März 2019
Preis Der Preis des Bundeswettbewerbs ist die Einladung zum einwöchigen Festival nach Berlin.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Tanztreffen der Jugend
Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel: 030 - 254 89 151
Fax: 030 - 254 89 132
bundeswettbewerb@berlinerfestspiele.de
Link neue Suche