Smart Hero Award

Facebook und die Stiftung Digitale Chancen schreiben 2019 erneut den Smart Hero Award - einen Award für smarte Heldinnen und Helden - aus. Mit dem Preis wollen die Veranstalter Menschen und Organisationen auszeichnen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media realisieren. In diesem Jahr steht der Smart Hero Award unter dem Schwerpunktthema »Eine demokratische Gesellschaft« und wird in drei Kategorien vergeben.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Facebook und die Stiftung Digitale Chancen
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie, Medien
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Smarte Heldinnen und Helden zeichnen sich durch ihre demokratischen Werte aus. Sie gestalten ihre Umgebung und die Gesellschaft aktiv mit, in dem sie soziale Medien für mehr Anerkennung, Respekt und Toleranz einsetzen. Gesucht werden »smarte Heldinnen und Helden«, d. h. Menschen und Organisationen aus dem deutschsprachigen Raum, die diese Werte vertreten und mit Hilfe von Facebook und/oder anderen Social Media Anwendungen erfolgreich ihr ehrenamtliches und soziales Engagement verwirklichen. Erstmals sind anlässlich des Jubiläums ausdrücklich auch Initiativen und Projekte zur Teilnahme aufgefordert, die mit ihren Social-Media-Aktivitäten erst begonnen haben. Besonders vielversprechende Projekte erhalten durch ihre Teilnahme die Chance auf ein Coaching.
Bewerbungskriterien Im Jahr 2019 steht der Smart Hero Award unter dem Schwerpunktthema »Eine demokratische Gesellschaft« und wird in drei Kategorien vergeben: Vielfalt und Chancengleichheit – Projekte und Initiativen, die sich für gleiche Chancen aller Menschen und eine pluralistische Gesellschaft einsetzen. Umwelt und Gesundheit – Projekte und (Selbsthilfe)-Initiativen, die sich für erkrankte und behinderte Menschen stark machen oder für Nachhaltigkeit und Umweltschutz engagieren. Gemeinschaft und Zusammenhalt – Projekte und Initiativen, die das gesellschaftliche Zusammenleben gestalten und das Miteinander fördern. Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgt im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens durch das Team der Stiftung Digitale Chancen sowie ein Expertengremium und eine Jury. Dabei wird ein standardisierter Kriterienkatalog zugrunde gelegt, der auf der Basis messbarer Faktoren sowie langjähriger Erfahrungen in der Beurteilung von sozialem Engagement und Mediennutzungsverhalten entwickelt wurde. Bewertet wird der kluge Einsatz von Social Media anhand von Kriterien für Idee und Konzept, Zielgruppenansprache, Wirksamkeit, Kreativität sowie Nachhaltigkeit der Initiativen und Projekte. Die Konformität der Aktivitäten mit geltendem Recht gilt als Voraussetzung für die Teilnahme und eine mögliche Prämierung.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Auf den ersten Platz entfallen 10.000 Euro je Kategorie, 5.000 Euro auf den zweiten und 2500 Euro auf den dritten Platz. Darüber hinaus wird wieder ein mit 5.000 Euro dotierter Publikumspreis vergeben und 2019 zum ersten Mal ein ebenfalls mit 10.000 Euro dotierter Jurypreis »für den besonderen Einsatz für demokratische Werte«.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Julie Andersen
Stiftung Digitale Chancen
Chausseestr. 15
10115 Berlin
Tel: 030 437277-44
Fax: 030 437277-39
hero@smart-hero-award.de
Link neue Suche