WestfalenBeweger

Um das bürgerschaftliche Engagement in Westfalen zu stärken, schreibt die Stiftung Westfalen-Initiative erneut den Wettbewerb »WestfalenBeweger« aus. Preisgelder bis zu 35.000 Euro stehen zur Verfügung.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Westfalen-Initiative
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Soziales
Reichweite Westfalen
Teilnehmende Im Rahmen des Wettbewerbs werden ehrenamtliche Projekte aus Westfalen gesucht. Die Projekte müssen gesellschaftlich relevante Probleme bearbeiten sowie nachhaltig, kreativ und innovativ sein. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass sich das Projekt auf der Internetseite registriert.
Bewerbungskriterien Projekte die sich bewerben sollten ehrenamtlich getragen sein; gut ausgebaute Kooperationsstrukturen vorsehen; in Westfalen angesiedelt sein; gesellschaftlich relevante Probleme bearbeiten (z.B. demographischer Wandel); nachhaltig sein; auf Effizienz ausgerichtet sein; kreativ und innovativ sein; auf westfalenbeweger.de vernetzt sein.
Bewerbungsfrist 31. März 2020
Preis Es stehen Preisgelder bis 35.000 Euro zur Verfügung.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
André Wolf
Stiftung Westfalen-Initiative
Piusallee 6
48147 Münster
Tel: 02 51 / 591 6406
Fax: 02 51 / 591 3249
info@westfalen-initiative.de
Link neue Suche