Nachtschicht – der Kompetenzmarathon für den guten Zweck

Die Nachtschicht ist ein neues ergebnisorientiertes Unterstützungsformat für gemeinnützige Organisationen. Dabei stellen fünf Teams à fünf ExpertInnen aus unterschiedlichen Kreativ- und Beratungsfirmen ihr Fachwissen kostenfrei zur Verfügung, um konkrete Aufgaben gemeinnütziger Organisationen zu lösen.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter UPJ-Netzwerk für CSR und Corporate Citizenship
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility, Fundraising, Medien, Soziales, Wohnumfeld
Reichweite Berlin
Teilnehmende Bewerben können sich sowohl gemeinnützige Non-Profit-Organisationen, die kreative Unterstützung brauchen, als auch Kreative (Designer, Gestalter, Texter, Programmierer usw.), die ihr Know-how für eine gute Sache einbringen wollen.
Bewerbungskriterien Weitere Informationen stehen auf der Website des Veranstalters zum Download bereit.
Bewerbungsfrist 29. November 2019
Preis Die Nachtschicht ist ein übertragbares Veranstaltungsformat, mit dem Kompetenzspenden von mittelständischen Kreativ- und Beratungs-Firmen mobilisiert werden, die ihr Wissen pro bono in den Dienst gemeinnütziger Organisationen stellen - und das sozusagen "über Nacht". 5 Teams à 5 ExpertInnen aus unterschiedlichen Unternehmen machen 8 Überstunden für den guten Zweck und arbeiten eine Nacht lang für konkrete Aufgaben gemeinnütziger Organisationen. Das Ergebnis - z.B. ein schlüssiges PR-Konzept, ansprechend gestaltete Schulungsmaterialien, eine gute Website oder eine passende IT-Lösung - kann nach der Nachtschicht gleich mitgenommen und eingesetzt werden. Schichtbeginn: 28. Februar 2020 in Berlin.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Ellen Sturm
UPJ - Netzwerk für CSR und Corporate Citizenship
Brunnenstraße 181
10119 Berlin
Tel: (030) 2787406-14
Ellen.Sturm@upj.de
Link neue Suche