Jugendpreis für engagierte Querdenker

Verantwortung übernehmen, kritisch denken, ein ethisches Thema auf den Punkt bringen – die Junge Akademie der Evangelischen Akademie der Pfalz schreibt zum neunten Mal den Preis für „engagierte Querdenker“ aus. Der Wettbewerb richtet sich an junge Erwachsene, die sich mit einem eigenen Projekt engagieren. Wer sich um den Querdenker-Preis bewerben möchte, sollte sich und sein Projekt per Video, Blog, Webauftritt oder Essay vorstellen und dazu ein Empfehlungsschreiben einreichen.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Evangelische Akademie der Pfalz - Die Junge Akademie
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Jugend, Soziales
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Mitmachen können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren, die sich mit einem eigenen Projekt engagieren – sozial, politisch, kulturell, schulisch oder kirchlich, alleine oder als Team.
Bewerbungskriterien Das Projekt soll durch die Einsendung veranschaulicht werden. Wie das vermittelt wird, bleibt den Einsendern überlassen: Per Video, Blog, Webauftritt, Essay... Dazu einige selbstformulierte Sätze zum Projekt und zur Person. Außerdem ein Empfehlungsschreiben, das sich direkt auf das Engagement bezieht. Die vollständigen Bewerbungskriterien stehen auf der Veranstalter-Website zum Abruf bereit.
Bewerbungsfrist 5. Februar 2018
Preis Unterstützung für das Projekt durch die Vermittlung eines renommierten Mentors aus Wissenschaft, Kultur, Kirche oder Politik, der bei der Weiterentwicklung berät und Kontakte herstellt. Die Gesellschaft der Freunde der Evangelischen Akademie e.V. stiftet für die Gewinner ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Zwei weitere Bewerbungen können mit jeweils 250 Euro prämiert werden.
Preisverleihung Die Preisverleihung findet am 15. Juni 2018 in Landau statt.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Felix Kirschbacher
Evangelische Akademie der Pfalz - Die Junge Akademie
Luitpoldstraße 10
76829 Landau
Tel: 06341/96890-30
felix.kirschbacher@eapfalz.de
Link neue Suche