Der Deutsche Alterspreis – Ideen im Alter. Ideen fürs Alter.

Mit dem Deutschen Alterspreis setzt sich die Robert Bosch Stiftung für ein differenziertes Bild des Alters und das Gestaltungspotenzial des demografischen Wandels ein. Der Preis ist insgesamt mit 120.000 Euro dotiert.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Robert Bosch Stiftung
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Leben im Alter
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Nachdem die Robert Bosch Stiftung mit dem Deutschen Alterspreises beispielgebende Initiativen für ein altersfreundliches Stadtleben ausgezeichnet hat, werden dieses Jahr zum Thema »Vielfältig Wohnen!« die besten Ideen im und für das Alter gesucht. Initiativen, die einen neuen Blick auf das Thema Wohnen im Alter ermöglichen, sind eingeladen sich zu bewerben. Konzepte aus der Architektur schaffen eine barrierefreie und an die verschiedenen Lebensphasen anpassbare Wohnumgebung. Ansätze aus der Technik und dem Design erhöhen die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden. Alternative Formen des Wohnens erproben neue Wege des Zusammenlebens, die auch der wachsenden Pluralität von Lebensentwürfen und kulturellen wie religiösen Zugehörigkeiten in unserer Gesellschaft Rechnung tragen.
Bewerbungskriterien Ausgezeichnet werden Initiativen von Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen, die eine große Ausstrahlung für die positive Wahrnehmung von Alter haben. Sie sollten mit Originalität überraschen und das Potential haben, neue Trends zu setzen. Es können Ideen sein, die Altersgrenzen auflösen, sowie Initiativen, die die besondere Qualität der Lebensphase Alter herausstellen oder die alten Menschen auf innovative Weise ein aktives Leben ermöglichen. Die Initiativen sind entweder schon realisiert oder befinden sich in der Umsetzungsphase. Die vollständigen Bewerbungskriterien sowie ein Teilnahmeformular stehen online bereit.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Der Deutsche Alterspreis ist mit insgesamt 120.000 € dotiert.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Tobias Nerl
Robert Bosch Stiftung
Heidehofstr. 31
70184 Stuttgart
Tel: (0)711 46084-855
tobias.nerl@bosch-stiftung.de
Link neue Suche