vdek-Zukunftspreis

2020 vergibt der vdek erneut den Zukunftspreis für herausragende Projekte und Ideen im Gesundheitswesen. Thema in diesem Jahr: »Zukunftswerkstatt Gesundheitswesen«.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesundheit, Soziales
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Für die Ersatzkassen sind insbesondere solche Projekte interessant, die den tatsächlichen Versorgungsbedarf in den Mittelpunkt stellen und mittels digitaler Anwendungen zur Gesundheitsversorgung beitragen. Dazu gehören zum einen Projekte, die darauf abzielen, Menschen besser als bisher im Therapie- und Pflegealltag zu erreichen und zum anderen solche, die die Vernetzung und soziale Teilhabe unterstützen.
Bewerbungskriterien Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) lässt bei seinem diesjährigen Zukunftspreis der Phantasie der Bewerber freien Lauf. Unter dem Motto »Zukunftswerkstatt Gesundheitswesen« sind alle guten Ideen, Denkanstöße, Projekte und Konzepte für eine zukunftsfähige und praxisnahe Gesundheitsversorgung entgegen gesucht. Das kann ein bestehendes Best-Practice-Projekt aus dem Bereich Prävention sein, eine innovative Idee für die Digitalisierung in der ambulanten Pflege oder eine wissenschaftliche Untersuchung zur Reform von Gesundheitsberufen. Willkommen sind alle Ansätze, die die Versorgung verbessern, insbesondere mit dem Blick auf eine älter werdende Gesellschaft.
Bewerbungsfrist 15. September 2020
Preis Insgesamt wird ein Preisgeld von 20.000 € ausgelobt.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Christin Liebrenz
Abteilung Ambulante Versorgung - Stichwort: »vdek-Zukunftspreis 2020«
Askanischer Platz 1
10963 Berlin
Tel: (0 30) 2 69 31 - 17 66
zukunftspreis@vdek.com
Link neue Suche