Junge/r Europäer/in des Jahres

Mit dem Preis der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung werden junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren aus Europa geehrt die sich in ehrenamtlichem Engagement der Verständigung zwischen den Völkern und/oder der Integration Europas widmen und dabei Vorbildliches geleistet haben.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Heinz-Schwarzkopf-Stiftung
Schlagworte Demokratie, Europa, Jugend, Kultur
Reichweite europaweit
Teilnehmende Teilnehmen können junge Erwachsene aus Europa im Alter zwischen 18 und 28 Jahren.
Bewerbungskriterien Gesucht werden junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren aus Europa, die sich in ehrenamtlichem Engagement der Verständigung zwischen den Völkern und/oder der Integration Europas widmen und dabei Vorbildliches geleistet haben: Junge Menschen, die gelernt haben, initiativ und verantwortungsbewusst zu handeln und dabei zeigen, dass sie bereit sind, die Chancen unserer Zeit für ein friedliches Zusammenleben in einem Europa der Vielfalt zu ergreifen und sich dafür persönlich einzusetzen. Der/die Preisträger/in wird von einer Jury ermittelt, der Persönlichkeiten aus dem Europäischen Jugendparlament, dem Europäischen Parlament, der Europäischen Kommission und der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa angehören. Die vollständigen Bewerbungskriterien sowie ein Teilnahmeformular stehen auf der Veranstalter-Website zum Abruf bereit.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Dieser Betrag soll ein halbjähriges Praktikums bei einem/r Abgeordneten des Europäischen Parlaments oder einer anderen Europäischen Institution ermöglichen. Denkbar ist auch die Finanzierung eines Projektes, das der Europäischen Integration dient.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Ilka Keuper
Heinz-Schwarzkopf-Stiftung
Junges Europa
Sophienstraße 28-29
10178 Berlin
Tel: (0 30) 28 09 51 46
Fax: (0 30) 28 09 51 50
i.keuper@schwarzkopf-stiftung.de
Link neue Suche