OPENION – Bildung für eine starke Demokratie in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt!

OPENION fördert, begleitet und unterstützt Kooperationsprojekte ab dem Schuljahr 2020/21 über eine Laufzeit von zwei Jahren. In Form von lokalen Projektverbünden, bestehend aus einem schulischen und einem außerschulischen Partner, werden gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 18 Jahren zeitgemäße Formen gelebter Demokratiebildung erprobt.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Schlagworte Bildung, Demokratie, Jugend, Kinder
Reichweite Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt
Teilnehmende In der außerschulischen Bildungsarbeit gibt es viele spannende Ideen, um Kindern und Jugendlichen Demokratie nahezubringen. Ideen, die auch für die Schule sinnvoll und wichtig sind und für die ins-besondere die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern bereichernd sein kann. In Kooperationen kommen Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten von Schule und außerschulischen Partnern zusammen. Auf diese Weise können über die gemeinsame Projektumsetzung hinaus bestehende Kooperationen gestärkt und ausgebaut werden sowie neue Kooperationspartner für eine dauerhafte Zusammen-arbeit gewonnen werden.
Bewerbungskriterien Die vollständigen Bewerbungskriterien und Ausschreibungsunterlagen stehen auf der Veranstalter-Website zum Abruf bereit.
Bewerbungsfrist 30. November 2020 (Sachsen und Sachsen-Anhalt)
Preis Auf zweitägigen Netzwerktreffen (je eins im Schulhalbjahr) können Sie sich zu den Ideen und Erfahrungen anderer Projektverbünde austauschen und Anregungen für Ihre Arbeit in der Demokratiebildung mit-nehmen.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Tel: 030 - 25 76 76 – 0
Fax: 030 - 25 76 76 – 10
info@dkjs.de
Sonstiges: Eine Bewerbung für Brandenburg ist demnächst möglich.
Link neue Suche