OUT OF THE BOX.NRW

OUT OF THE BOX.NRW ist ein Wettbewerb für Start-ups, die ein digitales Geschäftsmodell verfolgen. Mit insgesamt 50.000 Euro Preisgeld ist der OOTB einer der am höchst dotierten Start-up-Wettbewerbe in Deutschland. Darüber hinaus verschafft er Start-up-Teams die Möglichkeit, sich vor hochkarätigen Investoren zu präsentieren und damit vielfältige neue Kontakte zu knüpfen. Mit dem Wettbewerb soll die vielfältige Gründerszene in Nordrhein-Westfalen sichtbarer und bekannter werden.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Schlagworte Arbeit, Wirtschaft, Wissenschaft
Reichweite Nordrhein-Westfalen
Teilnehmende Jeder kann seit dem 27. Oktober 2020 ein Start-up mit digitalem Geschäftsmodell unter www.outofthebox.nrw nominieren und über ein Online-Voting ins Finale bringen. Die Finalisten werden sich beim PIRATE Summit 2021 vor einer Jury aus internationalen Investoren und Experten präsentieren und um insgesamt 50.000 Euro Preisgeld kämpfen.
Bewerbungskriterien Start-ups können sich nicht selbst nominieren, sondern nur vorgeschlagen werden.
Bewerbungsfrist 8. März 2021
Preis Die Finalisten präsentieren ihre Geschäftsidee beim PIRATE Summit im Juni 2021 live auf der Bühne vor möglichen Kunden und Investoren. Dort wird entscheiden, wer die ersten drei Plätze belegt und die Preisgelder gewinnt (Platz 1: 25.000 Euro, Platz 2: 15.000 Euro, Platz 3: 10.000 Euro).
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Berger Allee 25
40213 Düsseldorf
Tel: (0211) 61772 0

Sonstiges: Der im Herbst 2019 gestartete Landespreis OUT OF THE BOX.NRW geht in die zweite Runde.
Link neue Suche