Helmut-Simon-Preis

Der Preis würdigt das soziale Engagement derer, die in Rheinland-Pfalz gegen Armut und Rassismus sowie für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration kämpfen

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Diakonie Rheinland-Pfalz
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Soziales
Reichweite Rheinland-Pfalz
Teilnehmende Bewerben können sich Einzelpersonen, Initiativen und Institutionen in Rheinland-Pfalz bis zum 30. September 2020.
Bewerbungskriterien Der Helmut-Simon-Preis würdigt und fördert das Engagement von Personen, Initiativen oder Institutionen, die sich gegen Armut, Rassismus und für Inklusion und damit für soziale Gerechtigkeit und Integration einsetzen.
Bewerbungsfrist 30. September 2020
Preis Der Preis ist mit einem Gesamtwert in Höhe von 10.000 Euro dotiert.
Preisverleihung Die Preisverleihung findet durch Ministerpräsidentin Dreyer am 20. Januar 2021 in der Staatskanzlei statt.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Sekretariat der Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz
Tel: 06131 32741-20
sekretariat@evkirchen-diakonie-rlp.de
Link neue Suche