POWER – Ideenwettbewerb für nachhaltigere Kommunen

Ziel des Wettbewerbs ist es, über Power Water Communities durch lokale Projekte kollektives Wissen zu schaffen. Deshalb will POWER (Political and sOcial awareness on Water EnviRonmental challenges) Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Themenfeld Wasser fördern. Der Wettbewerb ist Teil des von der EU geförderten POWER-Projekts, das sich mit der Nutzung von Kommunen betriebenen, digitalen Plattformen zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über wasserbezogene Themen beschäftigt.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Klima-Bündnis
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Eine Welt, Umwelt, Wissenschaft, Wohnumfeld
Reichweite europaweit
Teilnehmende Gesucht werden innovative Ideen, die Städte und Gemeinden mit nachhaltigen Lösung utnerstützen. Es können sich Sozialunternehmen, Aktivist/innen, Student/innen oder Personen, die sich um eine nachhaltige Zukunft Gedanken machen bewerben.
Bewerbungskriterien Es können Ideen zu folgenden Themen eingereicht werden: Klimawandel, nachhaltige Wasserwirtschaft, nachhaltiger Verbrauch und die Gewinnung von Wasser, gesellschaftliches Engagement. Ideen können auf eine der POWER City Websiten vorgestellt werden. Alle registrierten Nutzerinnen und Nutzer können über die veröffentlichten Ideen abstimmen und zu ihnen Feedback geben.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Die zehn bestplatzierten Ideengeber erhalten den »POWER Sustainability Innovation Award« und erhalten Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Ideen. Die Unterstützung beinhaltet:
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Nina Stiehr
Klima-Bündnis
Galvanistr. 28
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 717139-35
n.stiehr@klimabuendnis.org
Link neue Suche