Deutscher Kita-Preis

Der Deutsche Kita-Preis würdigt Menschen, die hart daran arbeiten, dass die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft optimal aufwachsen können.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH
Schlagworte Bildung, Gesellschaft, Jugend, Kinder
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Der Preis richtet sich an Kita-Teams und lokale Bündnisse, die gute Qualität kontinuierlich weiterentwickeln – im Zusammenspiel mit ihren Trägern, mit Eltern und mit Akteuren aus dem Umfeld der Kita.
Bewerbungskriterien Die Auswahl der Preisträger erfolgt anhand von Kriterien, die vier Qualitätsdimensionen zugeordnet werden. Diese Dimensionen sind in beiden Kategorien zentral. Es gibt aber Unterschiede darin, was sie in der Alltagspraxis bedeuten. Zu den Qualitätsdimensionen gehören Kinderorientierung, Sozialraumorientierung, Partizipation und lernende Organisation.
Bewerbungsfrist 15. Juli 2020
Preis Insgesamt ist die Auszeichnung mit 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien »Kita des Jahres« und »Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres« wird es jeweils einen ersten Preis und vier zweite Preise geben. Je 25.000 Euro erhalten die Erstplatzierten in den beiden Kategorien. Jeweils 10.000 Euro für die vier Zweitplatzierten in jeder der beiden Kategorien.
Preisverleihung Die Preisträger werden im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Mai 2018 bekanntgegeben.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Deutscher Kita-Preis c/o Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Tel: (030) 403 645 400
kontakt@deutscher-kita-preis.de
Link neue Suche