Solidaritätspreis 2019: U25 – Jung. Engagiert. Hilfreich.

Der Solidaritätspreis der freddy fischer stiftung und der NRZ zeichnet ehrenamtlich engagierte Menschen und Organisationen aus. Unter dem aktuellen Motto »Jung. Engagiert. Hilfreich.« werden in diesem Jahr besonders engagierte Jugendliche gesucht.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter freddy fischer stiftung und NRZ
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Gesellschaft, Jugend
Reichweite Nordrhein-Westfalen
Teilnehmende Diesmal geht es um junge Leute (U25), die sich in ihrer Stadt, in ihrem Viertel ehrenamtlich um andere Menschen kümmern. Das kann die Schülerin sein, die einmal in der Woche für die betagten Nachbarn einkaufen geht; das kann aber auch die kirchliche Organisation sein, die im Rahmen einer 72-Stunden- Aktion organisiert, dass Jugendgruppen Spielplätze im Stadtteil erneuern oder Kitas anstreichen.
Bewerbungskriterien Die Bewerbung kann formlos schriftlich vorgenommen werden und muss so detailliert wie möglich Umfang und Inhalt des Ehrenamtes, der Hilfe beschreiben. Sollte es bereits Zeitungsartikel über den Ehrenamtler, über das Projekt geben, können sie gerne angefügt werden.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Dotiert ist der Preis mit mindestens 7000 Euro.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

freddy fischer stiftung
Severinstraße 20
45127 Essen
Tel: 0 201 24540 10
info@freddyfischer-stiftung.de
Link neue Suche