PEP – Programm Engagement mit Perspektive

Mit dem Programm Engagement mit Perspektive (PEP) stärken Ashoka und SAP seit 2012 junge Sozialunternehmer in ihrer gesellschaftlichen Wirkung und schaffen neue Perspektiven für ihr Engagement.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Ashoka und SAP
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility, Gesellschaft
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Changemaker zwischen 16 und 27 Jahren
Bewerbungskriterien Auf die PEP-Stipendien können sich Interessierte bewerben, wenn sie mit ihrem Projekt bereits jetzt wirksam sind und sich für ein Jahr komplett der Professionalisierung widmen wollen. Das Stipendium umfasst eine finanzielle Unterstützung von 1.200 Euro pro Monat, den Zugang zu Weiterbildungen, inhaltlicher Begleitung und persönlichem Coaching durch Ashoka, sowie einen Mentor von SAP.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Das Stipendium umfasst eine einjährige, finanzielle Förderung zur Deckung Deiner Lebenshaltungskosten, sowie ein Begleitprogramm mit persönlichem Coaching, Strategiegesprächen, Mentoring und der Einbindung in unsere internationale Changemaker-Community.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Ashoka Deutschland gGmbH
Prinzregentenplatz 10
81675 München
Tel: 089-2175 49 754
pep@ashoka.org
Link neue Suche