Social Design Award – Gute Ideen für eine lebendige Nachbarschaft

Spiegel Online und Spiegel Wissen suchen in Kooperation mit Bauhaus Ideen, wie man das nachbarschaftliche Miteinander verbessern und lebendig gestalten kann.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Spiegel Wissen und Spiegel Online in Kooperation mit Bauhaus
Schlagworte Kinder, Kultur, Schule, Soziales, Wohnumfeld
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Der Preis richtet sich gleichermaßen an Schüler, Studenten, Designer, Nachwuchsdesigner und alle, die sich für Social Design interessieren. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Teams.
Bewerbungskriterien Es geht damit los, dass man Pakete annimmt oder die Zeitung mit hochnimmt und vor die Wohnungstür legt. Dass man die Blumen in der Urlaubszeit gießt. Oder aber man organisiert ein Hoffest, einen Flohmarkt, gründet eine Laufgruppe oder bewirtschaftet die gemeinschaftlichen Urban-Gardening-Flächen auf einer Brache. Natürlich gibt es viele weitere Möglichkeiten, sich für die Nachbarn, für das Viertel zu engagieren, aus einem Nebeneinander ein Miteinander zu machen. Gesucht werden die besten Ideen und Projekte für eine lebendige Nachbarschaft.
Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Preis Vergeben werden ein Jury-Preis und ein Publikums-Preis. Beide sind mit jeweils 2500 Euro dotiert.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse

Spiegel Wissen
Ericusspitze 1
20457 Hamburg
socialdesignaward@spiegel.de
Link neue Suche