Leuchttürme für Bürgerbeteiligung

Der Staatsanzeiger-Wettbewerb »Leuchttürme der Bürgerbeteiligung« wurde aus Anlass der 60-Jahr-Feiern des Landes Baden-Württemberg und des Staatsanzeigers im Jahr 2012 erstmals ausgerufen und steht in diesem Jahr unter dem Motto »Leuchttürme des digitalen Wandels«.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Staatsanzeiger Baden-Württemberg
Schlagworte Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie, Gesellschaft
Reichweite Baden-Württemberg
Teilnehmende Der Staatsanzeiger ruft gemeinsam mit der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, die die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen hat, sowie dem Städtetag, dem Gemeindetag und dem Landkreistag auf, besonders gut gelungene Formen der Bürgerbeteiligung aus den Gemeinden, Städten, Landkreisen, den Kirchen, Glaubensgemeinschaften, den Unternehmen, den Vereinen und Verbänden einzureichen, welche im konstruktiven Dialog zwischen allen am Prozess Beteiligten entstanden sind. Unter dem aktuellen Motto »Leuchttürme des digitalen Wandels« werden gute Beispiele gesucht, die einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen. Das können der bürgerorientierte Service der Verwaltung oder die höhere Erreichbarkeit über Bürgerportale sein. Oder innovative Ideen für vernetzte, neue Mobilitätsformen wie Bürgerbusse, Apps, Carsharing etc. Oder die Digitalisierung der Verwaltung und der Schulen und innovative Start-ups von Jung und Alt. Und vieles anderes mehr.
Bewerbungskriterien Gesucht werden leuchtende Beispiele für Bürgerbeteiligung, bürgerschaftliches Engagement, lokale Bündnisse und Ehrenamt mit kommunaler Beteiligung, die sich mit den Themen Flüchtlingsarbeit, Armut, Obdachlosigkeit sowie Integration auseinandersetzen. Bewusst werden bei diesem Wettbewerb nicht nur abgeschlossene und realisierte Projekte gesucht. Vielmehr können geplante und projektierte Vorhaben, auch in Kooperation mit Unternehmen (einschließlich Eigenbetrieben), eingereicht werden. Auch Unternehmen, Bürger und Vereine können sich bewerben. Wünschenswert ist eine gemeinsame Bewerbung mehrerer Akteure, zum Beispiel von Bürgern und Kommune.
Bewerbungsfrist Der Wettbewerb ist beendet.
Preis Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro, das sich wie folgt aufteilt: 5 erste Preise à 2500 Euro, 5 zweite Preise à 1000 Euro und 5 dritte Preise à 500 Euro. Bis zum 15. Juli kann online über die Projekte abgestimmt werden.
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Breda Nußbaum
Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH
Breitscheidstraße 69
70176 Stuttgart
Tel: 07 11 - 6 66 01-17
Fax: 07 11 - 6 66 01-58
leuchttuerme@staatsanzeiger.de
Link neue Suche