Einzelansicht

Förderpott.Ruhr

Kurzbeschreibung

Ausgezeichnet und finanziell unterstützt werden Ideen und Projekte, die Bewohner*innen für den eigenen Stadtteil initiieren oder bereits erfolgreich umsetzen. Durch den »Förderpott.Ruhr« erhalten engagierte Menschen, gemeinnützige Organisationen, Initiativen, Vereine und Projekte eine individuelle Unterstützungsmöglichkeit zur Umsetzung ihrer Ideen für das Gemeinwesen.

Reichweite Nordrhein-Westfalen
Bundesland NW
Veranstaltet von Ehrenamt Agentur Essen e.V.
Teilnehmende

Der Förderpott.Ruhr unterstützt, was im Quartier hilft – Vom Material für ein Gemeinschaftsgartenprojekt, Honorar- und Raumkosten für die integrative Theaterinitiative, ein Lastenfahrrad fürs Quartier, die Umsetzung eines BarCamps, den Roboterworkshop mit Jugendlichen, Honorarkosten für Anti-Gewalttrainings usw.

Bewerbungsfrist Die Bewerbungsphase endete am 31.03.2021.
Bewerbungskriterien

Um Förderung können sich bewerben: Gruppen ab drei Personen (ohne rechtlichen Organisationsgrad). Nachbarschaftsinitiativen (ohne rechtlichen Organisationsgrad). Steuerbegünstigte operativ tätige Körperschaften, wie z.B. Vereine, Verbände, Stiftungen, Gesellschaften, Kirchengemeinden.

Preis Zweimal jährlich entscheidet eine Jury über Ihre Bewerbungen und zeichnet gelungene Ansätze mit Summen zwischen 500 und 5.000 Euro aus.
Website https://www.foerderpott.ruhr/
Weiterführende Informationen

Jährliche Fristenden jeweils zum 31. März und 30. September! Bewerbungen zur vierten Runde des Förderpott.Ruhr sind schon bald möglich.

Kontakt
Ehrenamt Agentur Essen e.V.
Dorotheenstr. 3
45130 Essen
Telefon: 0201 839149-87
info@foerderpott.ruhr