DFB-Ehrenamtspreis

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) jährlich in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden den DFB-Ehrenamtspreis. Aus den Kreisen und Bezirken wählen die Ehrenamtsbeauftragten 264 PreisträgerIinnen aus, die stellvertretend für viele hochengagierte Vereinsmitarbeiter/innen für ihre hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet werden.

Veranstaltet von Deutscher Fußball-Bund
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Der Wettbewerb richtet sich an Ehrenamtliche, welche sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönliche Leistung hervorgehoben haben.

Bewerbungsfrist 30. Oktober 2021
Bewerbungskriterien

Die Vorschläge kommen aus den Vereinen, die ihre besonders engagierten Ehrenamtlichen an den jeweiligen Kreisehrenamtsbeauftragten melden. Aus allen Bewerbungen wählen Gremien der Kreise und Bezirke mit viel Fingerspitzengefühl einen Preisträger je Fußballkreis aus. Die 100 Herausragenden - ausgewählt durch die Landesverbände nach festgelegten Kriterienkatalogen - werden für ein Jahr in den »Club 100« aufgenommen.

Preis Alle Kreissieger des »DFB-Ehrenamtspreis« werden seitens des Landesverbandes zu einem »Danke-Wochenende« eingeladen. Die Planung und Umsetzung obliegen den Landesverbänden.
Kontakt
Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
Frau Maren Feldkamp
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 069 6788-0
Fax: 069 6788-204
aktion-ehrenamt@dfb.de
Link https://www.dfb.de/ehrenamt/anerkennung/preise/