Einzelansicht

Ich kann was! – Potenziale entdecken und entfalten

Kurzbeschreibung

Jedes Jahr werden engagierte Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland gesucht, die sich für den Kompetenzerwerb von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren stark machen. Die Initiative fördert Projekte, in denen Kinder und Jugendliche individuelle Fähigkeiten erproben und vertiefen können und dadurch persönliche wie berufliche Perspektiven entwickeln. Insbesondere Projekte, die sich an junge Menschen aus einem sozial schwierigen Umfeld richten, können sich für eine Unterstützung ihrer Arbeit durch die Initiative bewerben.

Reichweite bundesweit
Bundesland BUND
Veranstaltet von Deutsche Telekom
Teilnehmende

Unterstützt werden pädagogische Projekte und Initiativen, in denen Kinder und Jugendliche darin ermutigt werden, ihre Potenziale zu entdecken und ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Das Alter der Kinder und Jugendlichen in den geförderten Projekten sollte zwischen 10 und 16 Jahren liegen.

Bewerbungsfrist 7. Mai 2021
Bewerbungskriterien

Unter dem Motto »Kompetenzen für die digitale Welt« werden verstärkt Projekte unterstützt, in denen ein kreativer und gleichzeitig kritischer Umgang mit Medien und der digitalen Welt erworben sowie die souveräne Nutzung digitaler Werkzeuge handlungsorientiert und spielerisch vermittelt werden. Kindern und Jugendlichen durch den Erwerb von Medienkompetenzen die Teilhabe an gesellschaftlicher Entwicklung zu ermöglichen, bleibt das zentrale Ziel der »Ich kann was!«-Initiative. Bewerben können sich Einrichtungen mit Projektideen, in denen Themen aus den Alltags- und Erlebniswelten der Kinder und Jugendlichen mit modernen Kommunikationsmedien oder digitalen Instrumenten und Technologien zusammengebracht werden. Das Ineinanderfließen von gesellschaftlichen, künstlerischen, handwerklichen oder auch freizeitpädagogischen Ansätzen mit Elementen aus der digitalen Welt wird ein immer selbstverständlicherer Bestandteil der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Gesucht werden daher innovative Projektideen und Konzepte, die auch die Bereiche Computer, Internet und Social Media, Making und Repair, Film und Foto oder Robotik und Programmieren thematisieren.

Preis Die jeweilige Fördersumme orientiert sich am individuellen Projektbedarf und kann bis zu 10.000 Euro betragen. Jährlich stellt die Stiftung rund 600.000 Euro bereit.
Website http://www.initiative-ich-kann-was.de/
Kontakt
Deutsche Telekom Stiftung
Frau Esther Dolas
Friedrich-Ebert-Allee 71-77
53113 Bonn
Telefon: 0228 181 74332
esther.dolas@telekom-stiftung.de