Einzelansicht

BKK·VBU Familienherz

Kurzbeschreibung

Der BKK·VBU Familienherz e. V. hat sich der Unterstützung von ehrenamtlichen Projekten mit familiärem und gesundheitlichem Bezug verschrieben, die sich jenseits von staatlicher Förderung für die Belange derer einsetzen, die Hilfe brauchen - ganz gleich ob finanzieller, materieller oder ideeller Art. Der Preis soll auf Vereine, private Initiativen und Ehrenamtliche aufmerksam machen, die nicht tagtäglich in der Öffentlichkeit stehen, deren soziales Engagement jedoch ausgesprochen wichtig für die Familie im Besonderen und die Gesellschaft allgemein ist.

Reichweite bundesweit
Bundesland BUND
Veranstaltet von BKK·VBU Familienherz e. V.
Teilnehmende

Jedes Jahr vergibt der BKK·VBU Familienherz e.V. den gleichnamigen Förderpreis an gemeinnützige Vereine, Initiativen oder Projekte, die sich für benachteiligte Familien einsetzen.

Bewerbungsfrist Bewerbungen ab sofort möglich!
Bewerbungskriterien

Jedes Jahr wählt der Beirat des BKK∙VBU Familienherz e.V. geeignete potenzielle Preisträger aus und gibt Empfehlungen an den Vorstand des Fördervereins weiter. Die potenziellen Preisträger werden durch eigene Recherchen des Beirats ermittelt, von Vereinsmitgliedern empfohlen oder bewerben sich selbst (Informationen zur Bewerbung und Bewerbungsformular unter www.familienherz.de). Bei der Auswahl kommen verschiedene Kriterien zur Geltung. Dazu gehört unter anderem, dass es sich um einen gemeinnützigen Verein oder eine gemeinnützige Initiative handelt sowie dass das zu unterstützende Projekt der Förderung bedarf und nicht bzw. nicht ausreichend mit öffentlichen Mitteln gefördert wird.

Preis Förderpreis mit Preisgeld, das sich nach dem beworbenen Projekt richtet (bis zu 5.000 €).
Website http://www.familienherz.de
Preisverleihung

Im Spätsommer jeden Jahres

Kontakt
BKK·VBU Familienherz e. V.
Postfach 110743
10837 Berlin
Telefon: 030/568 33 99 8
familienherz@bkk-vbu.de