Wettbewerbe & Förderpreise

Mit Wettbewerben und Förderpreisen wird bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet. Sie stellen Instrumente der Engagementförderung und der öffentlichen Anerkennung dar. Die Wettbewerbslandschaft ist dabei ständig in Bewegung: neue Preise entstehen, Wettbewerbe werden wieder eingestellt. Vor diesem Hintergrund bietet die Datenbank kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Wann findet welcher Wettbewerb zu welchem Thema statt? Welche Förderpreise sind ausgeschrieben? Die ständig aktualisierte Datenbank hilft schnell und unkompliziert bei der Suche und Recherche.

Laufende Wettbewerbe & Förderpreise

Zur Bühne – Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins

Das Förderprogramm »Zur Bühne« ermöglicht Theater-, Tanz- und Musikprojekte für Kinder und Jugendliche aus Risikolagen. Die Teilnehmer*innen sollen die Möglichkeit bekommen, auf und hinter der Bühne an Projekten mitzuwirken, die darstellende Kunst als Sprachrohr für ihre eigenen Ideen und Gedanken zu nutzen und Teil eines künstlerischen Prozesses zu werden.

Veranstaltet von Deutscher Bühnenverein
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Theater und Orchester können sich um die Förderung bewerben. In Frage kommen außerdem städtische und überregionale Institutionen und Vereinigungen, die neben Erfahrungen in der kulturellen Bildung und im Projektmanagement auch Zugang zur Zielgruppe haben.

Bewerbungsfrist 1. Februar 2022
Bewerbungskriterien

Bündnisse von mindesten drei institutionellen Partnern initiieren außerschulische Projekte für Kinder und Jugendliche die in finanziellen, sozialen oder bildungsbezogenen Risikolagen aufwachsen. Damit soll ein wirksamer Beitrag dazu geleistet werden, den in Deutschland ausgeprägten Zusammenhang zwischen Herkunft und Bildungserfolg abzuschwächen. Federführende Bündnispartner müssen professionell betriebene Theater oder Orchester sein, die über eine für die Angebote notwendige Infrastruktur und eigenes theaterpädagogisches Personal verfügen. Weitere mögliche Bündnispartner sind Bildungseinrichtungen wie Schulen und Kindergärten, Vereine, Kulturgruppen o. ä. In Frage kommen außerdem städtische und überregionale Institutionen und Vereinigungen, die neben Erfahrungen in der kulturellen Bildung und im Projektmanagement auch Zugang zur Zielgruppe haben.

Preis Projektförderung für Theater und Orchester.
Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass bis zu 2 Monate zwischen Antragstellung und Projektbeginn liegen sollten und alle Projekte bis nach den Herbstferien 2022 beendet sein müssen. Digitale Projekte können nach wie vor ohne Fristeinhaltung beantragt werden.

Kontakt
Deutscher Bühnenverein
St.-Apern-Str. 17-21
50667 Köln
Telefon: 0221 20812–0
Fax: 0221 20812–28
projekte@buehnenverein.de
Link http://www.zurbuehne.de