Chronologische Übersicht

vdek-Zukunftspreis

Kurzbeschreibung

Gesundheitsversorgung 2021 - zusammen durch die Pandemie

2021 vergibt der vdek erneut den Zukunftspreis für herausragende Projekte und Ideen im Gesundheitswesen.

Reichweite bundesweit
Bundesland BUND
Veranstaltet von Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Teilnehmende

Für die Ersatzkassen sind insbesondere solche Projekte interessant, die den tatsächlichen Versorgungsbedarf in den Mittelpunkt stellen und mittels digitaler Anwendungen zur Gesundheitsversorgung beitragen. Dazu gehören zum einen Projekte, die darauf abzielen, Menschen besser als bisher im Therapie- und Pflegealltag zu erreichen und zum anderen solche, die die Vernetzung und soziale Teilhabe unterstützen.

Bewerbungsfrist 28. April 2021
Bewerbungskriterien

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) lässt bei seinem diesjährigen Zukunftspreis der Phantasie der Bewerber freien Lauf. Gesucht werden Best-Practice-Beispiele aus der Pflege und Gesundheitsversorgung, die mit den Herausforderungen der Pandemie entstanden sind oder sichtbar wurden und Potential zeigen, sich nachhaltig in bestehende oder neue Versorgungsstrukturen einzubetten. Aber auch ehrenamtliche Vereine und Nachbarschaftshilfen, die beispielsweise Risikogruppen und ihre Angehörigen unterstützen, um auch in diesen Zeiten möglichst viel Normalität im

gewohnten Umfeld zu erreichen, sind zur Bewerbung aufgerufen.

Preis Insgesamt wird ein Preisgeld von 20.000 € ausgelobt.
Website http://www.vdek.com/ueber_uns/vdek-zukunftspreis/2021.html
Kontakt
Abteilung Ambulante Versorgung - Stichwort: »vdek-Zukunftspreis 2021«
Frau Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Christin Liebrenz
Askanischer Platz 1
10963 Berlin
Telefon: (0 30) 2 69 31 - 17 66
zukunftspreis@vdek.com