Chronologische Übersicht

Deutscher Jugendfilmpreis

Ihr habt einen Film gedreht, möchtet eure Produktion gerne vor großem Publikum präsentieren und im besten Fall auch noch einen Preis für eure Arbeit gewinnen? Dann macht mit beim Deutschen Jugendfilmpreis – dem bundesweiten Wettbewerb für junge Filmemacherinnen und Filmemacher bis 25 Jahre.

Veranstaltet von Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Reichweite bundesweit
Teilnehmende

Egal, ob euer Film in Eigenregie oder als Teamarbeit entstanden ist, zu Hause, in einem Filmprojekt, an der Schule oder Hochschule; egal, ob es sich um einen Realfilm oder einen Animationsfilm handelt, ob Ihr eine Dokumentation oder einen Spielfilm gedreht habt: Jedes Genre, jedes Format und jede Art der Umsetzung sind zum Wettbewerb zugelassen. Es ist auch nicht so wichtig, auf welchem technischen Niveau ihr euren Film produziert habt. Denn beim Deutschen Jugendfilmpreis zählen vor allem eure Ideen, eure Geschichten und eure Sichtweisen!

Bewerbungsfrist 15. Januar 2022
Bewerbungskriterien

Ab sofort könnt ihr mit der Arbeit an eurem Film beginnen - thematisch frei für unseren offenen Wettbewerb, oder zu unserem neuen Jahresthema »Work:in Progress«. Einreichen könnt ihr euren Film ab sofort.

Preis Insgesamt 2.000 Euro Preisgeld kann die Jury für die besten Filme vergeben.
Kontakt
Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland | Deutscher Jugendfilmpreis
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Telefon: 02191 794-238
Fax: 02191 794-230
jugendfilmpreis@kjf.de
Link http://www.deutscher-jugendfilmpreis.de/