Alphabetische Übersicht

Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis

Kurzbeschreibung

Der Adolf-Hempel-Jugend­tierschutzpreis wird alle zwei Jahre von der Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes an junge Menschen verliehen, die sich besonders im Tierschutz engagieren und sich für das Wohl der Tiere einsetzen.

Reichweite bundesweit
Bundesland BUND
Veranstaltet von Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes
Teilnehmende

Bewerben können sich sowohl Gruppen von Kindern und Jugendlichen mit mindestens sechs Personen, zum Beispiel Schul-AGs, Schulklassen oder Jugendtierschutzgruppen, aber auch Einzelpersonen. Der Preis wird in den Kategorien »bis 12 Jahre« und »13 bis 20 Jahre« vergeben. Das Projekt sollen einen längeren Zeitraum abdecken und zwischen Mai 2017 und Mai 2019 realisiert werden oder -bei dauerhaften Projekten- eine erkennbare Schwerpunktaktivität in diesem Zeitraum aufweisen.

Bewerbungsfrist Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist beendet.
Bewerbungskriterien

Die Arbeiten müssen sich mit dem Bereich Heimtierhaltung, Tiere in der Landwirtschaft, Wildtier- und Artenschutz oder Tierversuche befassen. Im Mittelpunkt der Projekte steht der Schutz der Tiere. Dabei kann es sich um Aktionen handeln, die auf einen Missstand aufmerksam machen, oder neue Lösungsansätze für existierende Tierschutzprobleme skizzieren.

 

Die Art und Weise der Darstellung ist frei wählbar. Es sind Fotodokumentationen, Videoberichte, Bilder und Installationen in digitaler oder schriftlicher Form zugelassen. In der eingesandten Arbeit muss der Tierschutzgedanke sowie das Engagement der Jugendlichen klar erkennbar sein. Jeder eingereichte Beitrag muss mit Namen und Alter der Teilnehmenden gekennzeichnet und mit einer Postadresse versehen sein. Für jede Gruppe muss ein Ansprechpartner benannt werden, der mindestens 16 Jahre alt ist. Die vollständigen Bewerbungskriterien stehen auf der Veranstalter-Website zum Abruf bereit.

Preis Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert
Website https://www.jugendtierschutz.de/helfen/jugendtierschutzpreis/
Kontakt
Deutscher Tierschutzbund
In der Raste 10
53129 Bonn
Telefon: (02 28) 60 49 60
Fax: (02 28) 60 49 640
info@jugendtierschutz.de