Veranstaltungskalender

Veranstaltung:

Online-Werkstätten zu Bürgerbudgets und Jugendbeteiligung

Veranstaltet von JUBU - Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets
Beschreibung

Eine Veranstaltungsreihe für Beteiligungsinteressierte und Fachkräfte der Jugendarbeit

In den letzten Jahren haben Bürgerbudgets und Jugendbudgets eine große Verbreitung gefunden. Dies ist u. a. in Brandenburg zu beobachten. Hier sind in den letzten Jahren neue Formate für Schule und Offene Jugendarbeit entstanden. Bei den Online-Werkstätten berichten Praktiker*innen von ihrer »work in progress«: Es sollen Erfahrungen, Herausforderungen und Visionen geteilt werden. Im Rahmen von 90 Minuten geht es nach kurzen Inputs in die offene Diskussion. Die Veranstaltungen finden jeweils von 11.00 bis 12.30 Uhr online statt. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über kommende Veranstaltungen aus dieser Reihe:

19. Oktober 2022
Bürgerbudgets und Politische Bildung in der Schule: von kurzen Formaten zur Projektwoche

Schule ist ein wichtiger Lernort für Demokratie. Anhand von Bürgerbudgets kann eine Praxisebene ins Klassenzimmer geholtwerden, indem dort ein selbst erarbeiteter Vorschlag eingereicht
wird und so die Chance auf Finanzierung erhält. Wie kann Beteiligung Jugendlicher hier konkret aussehen? Welche Stolpersteine gibt es und welche Mittel können unterstützen? Wir berichten sowohl von
kurzweiligen Formaten in Beeskow als auch von einer Projektwoche in Eberswalde. Die Ansätze sind vielfältig und die Teilnehmenden sind eingeladen, von eigenen Ideen und Erfahrungen zu berichten.

30. November 2022
Offene Jugendarbeit im ländlichen Raum: von Vorschlags-Expeditionen zu Demokratiewerkstätten

Bürgerbudgets sind auch in ländlichen Räumen weit verbreitet und damit Ansatzpunkte für die Offene Jugendarbeit. Das Format Demokratiewerkstatt kann z. B. mit einer Entwicklung von Vorschlägen verbunden werden, wie Erfahrungen des Projektes Organize und der Stadt Kyritz zeigen. In Nuthetal wiederum wurde mit der Vorschlags-Expedition ein neues Format entwickelt. Wir berichten von diesen Beispielen und möchten u. a. diskutieren, welche Handlungsmöglichkeiten und Grenzen hier für die örtliche Jugendarbeit bestehen

7. Dezember 2022
Jugendbudgets und Bürgerbudgets in Brandenburg: Wie gewinne ich Teilnehmende?

Bei Beteiligung hat die Gewinnung von Teilnehmenden eine Schlüsselrolle. Wie kann eine breite Beteiligung erreicht werden? Und wie können diejenigen einbezogen werden, die unmittelbar betroffen sind? Auf diese Fragen wird am Beispiel des Zukunftshaushalts von Werder (Havel) eingegangen, wo eine Zufallsauswahl genutzt wird. Zum anderen geht es um Potsdam, wo bisherige Erfahrungen der Kinder- und Jugendbeteiligung in die Planung des anstehenden Jugendbudgets einfließen können. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, von ihren Methoden zu berichten.

Link https://jugend-budget.de/2022/09/13/werkstaetten/
Veranstaltungsdatum 30. November 2022 – 07. Dezember 2022
Detaillierte Informationen zu Veranstaltungsdatum und -zeiten

jeweils von 11.00 – 12.30 Uhr

E-Mail kontakt@jugend-budget.de
zurück