Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Lebenswelten muslimischer Frauen. Annäherungen und Stolpersteine.
In diesem Seminar geht es darum, die Lebenswelten muslimischer Frauen kennenzulernen, Vorurteile abzubauen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede kennenzulernen, darüber zu reflektieren und interkulturelle Kenntnisse zu vertiefen.
In Deutschland leben muslimische Frauen aus den verschiedensten Regionen dieser Welt. Durch die Medien werden unterschiedlichste Bilder von Musliminnen und Informationen zum Islam an uns herangetragen. Doch was wissen wir wirklich über sie? Wie genau kennen wir den Islam? An diesem Wochenende lernen wir Lebenswelten muslimischer Frauen in Deutschland kennen. Es gibt Informationen zu ihren Heimatländern und zu ihren Lebensbedingungen in Deutschland. Wir werden gemeinsam differenziert über Vorurteile sprechen und Fragen stellen, zu denen wir selbst schwer Antworten finden. Außerdem wenden wir uns Fragen zu wie: Gibt es muslimische Feministinnen oder feministische Bewegungen in der islamischen Welt? Auch wenn alles auf den ersten Blick so anders scheint: Gibt es evtl. Gemeinsamkeiten oder aber auch gravierende Unterschiede?
Datum / Uhrzeit Freitag 1. April 2016 - Sonntag 3. April 2016

Veranstalter Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich
Veranstaltungsort Frauenbildungshaus Zülpich
Prälat-Franken-Straße 22
53909 Zülpich
Ansprechpartner Ingeoborg Pirron
Tel.: - (022 52) 6577
Fax.: - (022 52) 4257
E-Mail: info(at)frauenbildungshaus-zuelpich.de
Internet http://www.frauenbildungshaus-zuelpich.de/alle-veranstaltungen/2-seminare/767-lebenswelten-muslimischer-frauen-annaeherungen-und-stolpersteine-aktionspreis.html
Preis 140,- € Kurs inkl. Unterkunft und Verpflegung