Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: INTERNATIONALE POLITIK ALS BERUFUNG! Berufliche Perspektiven auf internationaler Ebene - Seminar für Studierende
ZUM THEMA! Unser Leben verändert sich rasend schnell, wird kosmopolitischer und interdependenter – vernetzter. Viele Studierende wünschen sich, ihr Interesse an globalen Themen und Fragestellungen und ihr persönliches Engagement einmal mit einer Karriere in internationalen Arbeitsfeldern und Organisationen zu verbinden. Doch auf was muss man sich inhaltlich und strukturell bei einer Tätigkeit in einer internationalen Organisation einstellen? Ziel des Seminars ist es, internationale Berufs- und Tätigkeitsfelder im Bereich internationaler Zusammenarbeit mit ihren aktuellen Herausforderungen kennenzulernen: Wie arbeiten internationale Organisationen an Themen wie Internationaler und Europäischer Politik, Menschenrechte, Kunst- und Kulturvermittlung, Zivilgesellschaftlichem Engagement oder Bildung und Wissenschaft? In Vorträgen und Gesprächen mit Vertreter/-innen aus dem Berufsfeld wollen wir erfahren, welche Qualifikationen von künftigen Mitarbeitenden von staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen verlangt werden und wie der Einstieg in das Berufsfeld gelingt. Der Austausch und die Vernetzung zwischen den teilnehmenden Studierenden und Absolvent/-innen ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem World University Service.
PROGRAMM Freitag, 22. November 2019 17:30 Herzlich Willkommen! Begrüßung, Vorstellung der Kooperationspartner Dr. Georg Mannsperger Programmreferent Berlin-Brandenburg der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit 18:00 Einstieg ins Thema und Vorstellung derTeilnehmer/-innen Christina Ayazi World University Service WUS e.V. Kay Heinz Ehrhardt Programm-Manager der Friedrich-Naumann- Stiftung für die Freiheit 19:00 Abendessen 20:00 Engagement in Internationalen Organisationen – Themen, Akteure, Politikfelder Bona-Sande Späker Politikwissenschaftlerin & Mediatorin Samstag, 23. November 2019 09:00 Brüssel - Arbeiten in der Europäischen Hauptstadt Roya Ayazi Secretary General of NEREUS (Network of European Regions Using Space Technologies) 11:00 Arbeit in internationalen Organisationen André Hartlapp Friedenskraft und Engagement Global (angefragt) 12:30 Mittagessen 13:30 Was treibt mich an? 14:30 Planspiel Internationale Politik Kilian Raiser Planpolitik 19:00 Abendessen Sonntag, 24. November 2019 09:30 Berufsmöglichkeiten in der Internationalen Politik Celia Schmidt Projektmangerin bei seecon international 11:30 Arbeiten in der Politik 13:00 Was noch zu sagen wäre. 13:30 Mittagessen & anschl. Abreise Unterkunft im Doppelzimmer und Verpflegung (laut Programm) sind im Tagungsbeitrag enthalten.
Datum / Uhrzeit Freitag 22. November 2019 - Samstag 23. November 2019
17:30 Uhr - 13:30 Uhr
Veranstalter World University Service
Veranstaltungsort Osloer Straße 116 a
13359 Berlin
Ansprechpartner Loch, Petra
Tel.: - 0611-9451949
Fax.: - 0611-44 64 89
E-Mail: loch(at)wusgermany.de
Internet https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/K53LY
Preis 60 Euro