Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Soziale Medien: Fluch oder Segen? Wie Facebook und Co. das Weltgeschehen beeinflussen
Anerkannt/anerkennungsfähig als Bildungsurlaub in den Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein und Thüringen auf Anfrage.
Über sie lassen sich Revolutionen wie der „Arabische Frühling“ auslösen und gleichzeitig Hetzkampagnen gegen Unternehmen, Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie Privatpersonen starten: Soziale Netzwerke sind Segen und Fluch zugleich. Doch was passiert da eigentlich im Netz, wenn von Facebook und Co., Hate Speech, Social-Media-Revolutionen und digitaler Meinungsmache die Rede ist? Im Seminar verschaffen Sie sich einen Überblick über die verbreitetsten Sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter. Sie lernen die Funktionsweise Sozialer Medien kennen, optimieren Ihre persönlichen Accounts – auch im Hinblick auf die Privatsphäreeinstellungen – und probieren die verschiedenen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten aus. Darüber hinaus erhalten Sie umfassendes Hintergrundwissen und diskutieren zu aktuellen Themen wie etwa der Meinungsfreiheit im Netz, der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen sowie dem Einfluss von Influencern.
Datum / Uhrzeit Montag 12. Oktober 2020 - Freitag 16. Oktober 2020
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstalter Akademie Frankenwarte Würzburg
Veranstaltungsort Leutfresserweg 81-83
97082 Würzburg
Ansprechpartner Julia Reuß
Tel.: - 0931 / 80464-347
Fax.: - (0931) 80464-44
E-Mail: Julia.Reuss(at)frankenwarte.de
Internet https://www.frankenwarte.de/veranstaltungen/index.html?page=1&ev%5Bid%5D=73
Preis 255,00 Euro inkl. DZ und VP ohne Getränke; EZ-Zuschlag 25 € pro Nacht