Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: UPJ-Jahrestagung 2020 digital
Die aktuelle Situation erfordert ein Umdenken und neue Lösungen. Aus diesem Grund wird die UPJ-Jahrestagung 2020 als digitale Konferenz stattfinden. Welchen Beitrag können verantwortlich handelnde und engagierte Unternehmen zu einer sozialökologischen Transformation leisten, und welche Potenziale stecken in Kooperationen von Unternehmen mit Akteuren aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft sowie Politik und Verwaltung?
Die UPJ-Jahrestagung bietet die ideale Plattform für Vernetzung, Wissenstransfer und kollegialen Austausch. Die Teilnehmenden diskutieren zu aktuellen Themen und guter Praxis im Bereich der verantwortlichen Unternehmensführung, Corporate Social Responsibility, Corporate Citizenship und Corporate Volunteering. Sie sind herzlich eingeladen, sich in Vorträgen zu informieren und in Sessions und Experten-Sprechstunden mit Referierenden aus Unternehmen, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung zu Themen wie, Nachhaltige Geschäftsmodelle, Corporate Digital Responsibility, Nachhaltige Finanzen und die Realwirtschaft, CO2-neutrales Wirtschaften, Unternehmerisches Engagement für biologische Vielfalt, Unternehmensengagement für eine nachhaltige Stadtentwicklung, CSR und Nachhaltigkeit auf der Agenda der deutschen EU-Präsidentschaft, Kooperationen neu denken und Corporate Citizenship in der Digitalisierung in einen Austausch zu treten.
Datum / Uhrzeit Montag 21. September 2020

Veranstalter UPJ e.V.
Veranstaltungsort Online
Ansprechpartner Sabrina Horn
Tel.: - 030 2787 406-0
E-Mail: sabrina.horn(at)upj.de
Internet https://www.upj-jahrestagung.de/
Preis 99,00 € (zzgl. des verminderten MwSt.-Satzes von zur Zeit 7%) Mitglieder des UPJ-Netzwerks zahlen keinen Teilnahmebeitrag