Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: „Frieden leben“ Friedensbildung in der Schule: praktisch
Welche Kompetenzen brauchen meine Schülerinnen und Schüler, um in der Schule den Frieden zu leben? Wie kann ich sie darin bestärken, sich für eine friedlichere Welt einzusetzen? Die Tagung wendet sich an Lehrerinnen und Lehrer und stellt in verschiedenen Workshops praktische Ansatzpunkte, konkrete Unterrichtsmaterialien, und Hintergründe zur Friedensbildung an Schulen vor.
Das Schulgesetz des Landes Nord- rhein-Westfalen besagt im Ersten Teil §2 Absatz 2: „[...] Achtung vor der Würde des Menschen und Bereitschaft zum sozialen Handeln zu wecken, ist vornehmstes Ziel der Erziehung.“ Die „Friedensgesinnung“ der Schülerinnen und Schüler sei dabei eines der Ziele, das hierbei eine elementare Rolle spielt. Dieser Aufgabe nimmt sich das Päd- agogische Institut in Kooperation mit dem Netzwerk Friedensbildung NRW mit dieser Tagung an und richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen ab der Klasse 7. Mit Vorträgen, Diskussionen und Work- shops werden Hilfestellungen und Austausch zu Friedenskompetenz, Friedenshandeln und Friedensfähigkeit geboten. Der Gedanke der Völkerverständigung, gemeinsam mit den Zusammenhängen zwischen Gewalt, Krieg, Nationalismus, Rassismus und religiösen Vorurteilen bilden den thematischen Rah- men. Besonders auch das aktuelle Enga- gement vieler Schülerinnen und Schüler für die weltweite Bewegung „Fridays for Future“ und ihre Forderung nach globaler Verantwortung für eine zukunftsfähige Ge- sellschaft, verlangt nach einer unterstützen- den Friedenspädagogik und -bildung in den Schulen. Damit in den Schulen der Frieden gelebt werden und Schüler*innen für eine friedlichere Welt eintreten können. Herzliche Einladung! Lehrerinnen und Lehrer können sich für die Tagung vom Unterricht befreien lassen.
Datum / Uhrzeit Montag 18. November 2019

Veranstalter Bund für Soziale Verteidigung e.V.
Veranstaltungsort Hackhausen 5B
42697  Solingen
Ansprechpartner Regina Kranich
Tel.: - 0571/29456
Fax.: - 0571/23019
E-Mail: info(at)soziale-verteidigung.de
Internet http://www.friedensbildung-nrw.de/aktuelles/
Preis 15,00 Euro