Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Soziale Arbeit und Stadtentwicklung: Marginalisierte Quartiere und Stadtentwicklung
5. Internationale Tagung
Benachteiligte oder marginalisierte Quartiere gibt es, seit es Städte gibt. Sie sind eine Folge von sozialen respektive gesellschaftlichen Prozessen und Strukturen und als solche Ausdruck sozialer Ungleichheit, die sich räumlich niederschlägt – insbesondere auch im Bereich des Wohnens und der alltäglichen Sozialisation. Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung über räumliche soziale Ungleichheit und damit verbundene alternative Gesellschafts- und Stadtentwicklungsentwürfe setzt im 19. Jahrhundert ein; etwa mit den Arbeiten der Frühsozialisten Charles Fourier und Robert Owen.
Die Tagung richtet sich an alle Interessierten, die sich mit Stadt- und Quartierentwicklung beschäftigen (Quartierarbeit, Forschung, Verwaltung usw.). Angesprochen sind Angehörige verschiedener Disziplinen wie Soziale Arbeit, Architektur, Urbanistik, Geografie und Planung, Verwaltung, Soziologie, Ökonomie und Kunst.
Datum / Uhrzeit Donnerstag 20. Juni 2019 - Freitag 21. Juni 2019

Veranstalter vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Veranstaltungsort Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz / Schweiz
Ansprechpartner Karin Lundsgaard
Tel.: - +41 61 228 59 62
E-Mail: karin.lundsgaard(at)fhnw.ch
Internet http://www.tagung-stadtentwicklung.ch
Preis auf Anfrage